Sulaimaniyya

Sulaimaniyya oder Slemani (kurdischسلێمانیSilêmanî, arabisch السليمانية, DMGas-Sulaimānīya) ist eine Universitätsstadt im Irak und mit 1.607.000 Einwohnern eine der größten Städte der Autonomen Region Kurdistan. Sie liegt süd-östlich der Hauptstadt der Region Kurdistan Erbil und östlich der ölreichen Stadt Kirkuk. Die Stadt gilt als Kultur- und Bildungszentrum Kurdistans und entwickelt sich derzeit zu einem Zentrum für den Tourismus der Region.

mehr zu "Sulaimaniyya" in der Wikipedia: Sulaimaniyya

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Dashni Murad wird in Sulaimaniyya, Autonome Region Kurdistan geboren. Dashni Murad ist eine niederländische Sängerin und TV-Moderatorin. Sie immigrierte im Alter von 12 Jahren mit ihren Eltern aus dem kurdischen Teil des Irak in die Niederlande. Murad wurde durch die Moderation der Sendung The Dashni Show bekannt, einer Talkshow, in der offen über Probleme von Frauen gesprochen wurde. In Anspielung auf die Sängerin Shakira wird Dashni Murad auch kurdische Shakira genannt.
thumbnail
Geboren: Karzan Kader wird in Sulaimaniyya geboren. Karzan Kader ist ein schwedischer Regisseur kurdischer Abstammung.

1960

thumbnail
Geboren: Barham Salih wird in Sulaimaniyya geboren. Barham Ahmad Salih ist ein irakischer Politiker.

1957

thumbnail
Geboren: Rizgar Muhammad Amin wird in Sulaimaniyya geboren. Rizgar Muhammad Amin ist ein irakischer Jurist. Der parteilose Kurde war Vorsitzender des fünfköpfigen Sondertribunals im Prozess gegen Saddam Hussein.

1956

thumbnail
Geboren: Mullah Krekar wird in Sulaimaniyya, Irak geboren. Nadschm ad-Din Faradsch Ahmad (arabisch? ‏نجم الدين فرج أحمد‎) alias Mullah Krekar ist ein kurdischer Islamistenführer.

Die größten Aufstände im 20. Jahrhundert

1919

thumbnail
Erster Aufstand von Mahmud Berzanci in Sulaimaniyya. (Kurden)

Tagesgeschehen

thumbnail
Irak. Im Norden Iraks nehmen US-Soldaten der 173. US-Luftlandebrigade in der Stadt Silemani mehrere dort operierende türkische Armeeangehörige fest; sie werden mit Säcken über den Köpfen abgeführt und verhört. Nach türkischen Protesten lässt die USA die Soldaten nach 60 Stunden wieder frei. Der Vorfall wird als Sackaffäre bekannt.

Kunst & Kultur

2010

Fotogalerie:
thumbnail
Skulptur „Fabelinsekt“, aus Holz, Folie und Leuchten , Sulaimaniyya (Hiua Schasuar)

2010

Fotogalerie:
thumbnail
Skulptur "Fabelinsekt", aus Holz, Folie und Leuchten , Sulaimaniyya (Hiua Schasuar)

2010

Fotogalerie:
thumbnail
Skulptur "Fabelwesen", aus Holz, Folie und Leuchten , Sulaimaniyya (Hiua Schasuar)

2010

Fotogalerie:
thumbnail
Skulptur „Fabelwesen“, aus Holz, Folie und Leuchten , Sulaimaniyya (Hiua Schasuar)

Politik & Weltgeschehen

2011

Politik der Stadt > Von Sulaimaniyya ausgehende Aufstände:
thumbnail
Sulaimaniyya Aufstand gegen die Barzani-Regierung.

1991

Politik der Stadt > Von Sulaimaniyya ausgehende Aufstände:
thumbnail
Krieg der Kurden gegen Saddam Hussein.

1922

Politik der Stadt > Von Sulaimaniyya ausgehende Aufstände:
thumbnail
Unabhängigkeit des Königreiches Kurdistan

1847

Politik der Stadt > Von Sulaimaniyya ausgehende Aufstände:
thumbnail
Krieg der kurdischen Baban-Herrscher gegen die Osmanen.

"Sulaimaniyya" in den Nachrichten