Summo iugiter studio

Summo iugiter studio ist eine Enzyklika von Papst Gregor XVI. vom 27. Mai 1832 und trägt den Untertitel: „Über die Mischehen“. In seinem Päpstlichen Rundschreiben geht er schwerpunktmäßig auf die Entwicklungen in Bayern ein, lobt deren Verhalten und bittet König Ludwig I. von Bayern um Unterstützung.

mehr zu "Summo iugiter studio" in der Wikipedia: Summo iugiter studio

Religion

thumbnail
In der EnzyklikaSummo iugiter studio geht Papst Gregor XVI. auf Mischehen ein und besteht auf der Erziehung der Kinder hieraus in katholischem Glauben.

"Summo iugiter studio" in den Nachrichten