Sun Tower (Vancouver)

Der Sun Tower ist ein Hochhaus in der kanadischen Stadt Vancouver. Es ist 82 Meter hoch, besitzt 17 Stockwerke und ist im Beaux-Arts-Stil erbaut. Die Adresse lautet 100 West Pender Street. Markantester Teil des Gebäudes ist die grün gestrichene Kuppel auf dem Turm. Neun Musen stützen das Gesims. Die Terrakotta-Ziegel stammen aus Tamworth in England.

Das Gebäude wurde 1912 im Auftrag von Louis Denison Taylor für die Zeitung Vancouver World errichtet und hieß zu Beginn World Building. Bis 1914 war es das höchste Gebäude im gesamten Britischen Empire. Als die Zeitung The Vancouver Sun im Jahr 1937 das Gebäude kaufte, wurde es in Sun Tower umbenannt.

mehr zu "Sun Tower (Vancouver)" in der Wikipedia: Sun Tower (Vancouver)

Bekannte Aktionen

1918

thumbnail
in Vancouver, Kanada: Gardiner erklomm das 17-stöckigen World Building, das heute den Namen Sun Tower trägt. (Harry Gardiner)

"Sun Tower (Vancouver)" in den Nachrichten