Suresnes

Suresnes [sy'ʁɛn] ist eine französische Stadt mit 48.526 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Arrondissement Nanterre, im Département Hauts-de-Seine der Region Île-de-France, 12 km vom Pariser Zentrum entfernt. Die Einwohner werden Suresnois genannt.

Die Gemeinde ist seit dem 19. Jahrhundert durch Industrie geprägt und eine der am dichtesten besiedelten in Europa. Unweit zahlreicher Hochhäuser gibt es auch einen erheblichen Anteil fester Wohnbebauung jeglicher kleinerer Art. Es gibt ein Theater, das Théâtre Jean-Vilar.



Geschichte




Am Mont Valérien hatten schon die Kelten eine Kultstätte. 1844 wurde hier eine Befestigungsanlage, das Fort du Mont-Valérien, errichtet. Im Deutsch-Französischen Krieg kam es dort mehrfach zu Kämpfen, unter anderem in der Schlacht bei Buzenval.Ab 1898 war die Autofabrik Darracq in Suresnes angesiedelt.Im Zweiten Weltkrieg wurden am Fort im deutschen Namen 1008 Menschen exekutiert. Staatspräsident Charles de Gaulle weihte am 18. Juni 1960 eine Gedenkstätte ein, das Mémorial National de la France combattante. Auch eine Gedenkstätte der US-Streitkräfte für Opfer des Ersten Weltkriegs befindet sich heute hier.1974 fand in Suresnes, noch zu Zeiten der Franco-Diktatur, ein Exil-Kongress der spanischen sozialistischen PSOE statt, bei dem der spätere Ministerpräsident Felipe González zum Generalsekretär gewählt wurde.

mehr zu "Suresnes" in der Wikipedia: Suresnes

Politik & Weltgeschehen

1992

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Frankreich Suresnes (Frankreich), seit (Villach)

1959

Politik > Städtepartnerschaften und -freundschaften:
thumbnail
Suresnes (Frankreich) seit (Hann. Münden)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Charles Pasqua stirbt in Suresnes, Département Hauts-de-Seine. Charles Pasqua war ein französischer Geschäftsmann und Politiker. Von 1986 bis 1988 sowie von 1993 bis 1995 war er französischer Innenminister.
thumbnail
Gestorben: Dia Succari stirbt in Suresnes. Dia Succari war ein französischer Komponist und Musikpädagoge syrischer Herkunft.
thumbnail
Gestorben: Grégory Lemarchal stirbt in Suresnes. Grégory Lemarchal war ein französischer Popsänger. Bekannt wurde er als Gewinner der Star Academy 4, der bekanntesten Castingshow Frankreichs.
thumbnail
Gestorben: Jacques Faizant stirbt in Suresnes. Jacques Faizant war ein französischer Cartoonist. Bekannt wurde er als Karikaturist französischer Politiker in der Tageszeitung Le Figaro.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1934

Bedeutende architektonische Werke:
thumbnail
L’École de plein air (Freiluftschule) in Suresnes (Marcel Lods)

Städte und Gemeinden > Partnerschaften

1959

thumbnail
Suresnes (Frankreich), seit (Landkreis Göttingen)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1965

Gründung:
thumbnail
Louis Dreyfus Armateurs SAS (LDA) ist ein französisches Schifffahrtsunternehmen mit Sitz in Suresnes bei Paris.

"Suresnes" in den Nachrichten