Susannah Grant

mehr zu "Susannah Grant" in der Wikipedia: Susannah Grant

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Susannah Grant wird in New York geboren. Susannah Grant ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin und Regisseurin.

thumbnail
Susannah Grant ist heute 55 Jahre alt. Susannah Grant ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: A Gifted Man war eine US-amerikanische Fernsehserie mit Patrick Wilson und Jennifer Ehle in den Hauptrollen, konzipiert von Susannah Grant. Sie wurde von 2011 bis 2012 von den CBS Television Studios in Zusammenarbeit mit Timberman-Beverly Productions für den US-Sender CBS produziert. Die Serie handelt von dem talentierten, aber egozentrischen, Neurochirurgen Michael Holt, der von seiner verstorbenen Ex-Frau Anna Lebensratschläge erhält. In den USA erfolgte die Erstausstrahlung am 23. September 2011 bei CBS. Am 10. Mai 2012 wurde von CBS bekannt gegeben, dass die Fernsehserie eingestellt wird.

Episoden: 16
Genre: Drama, Krankenhausserie, Fantasy
Produktion: Jonathan Demme, Susannah Grant, Lindsay Jaeger
Idee: Susannah Grant
Musik: W. G. Snuffy Walden
thumbnail
Serienstart: A Gifted Man war eine US-amerikanische Fernsehserie mit Patrick Wilson und Jennifer Ehle in den Hauptrollen, konzipiert von Susannah Grant. Sie wurde von 2011 bis 2012 von den CBS Television Studios in Zusammenarbeit mit Timberman-Beverly Productions für den US-Sender CBS produziert. Die Serie handelt von dem talentierten, aber egozentrischen, Neurochirurgen Michael Holt, der von seiner verstorbenen Ex-Frau Anna Lebensratschläge erhält. In den USA erfolgte die Erstausstrahlung am 23. September 2011 bei CBS. Am 10. Mai 2012 wurde von CBS bekannt gegeben, dass die Fernsehserie eingestellt wird.

Episoden: 16
Genre: Drama, Krankenhausserie, Fantasy
Produktion: Jonathan Demme, Susannah Grant, Lindsay Jaeger
Idee: Susannah Grant
Musik: W. G. Snuffy Walden

2009

thumbnail
Film: Der Solist (Originaltitel: The Soloist) ist ein Filmdrama aus dem Jahr 2009. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Buch des US-amerikanischen Journalisten Steve Lopez. Er handelt von der wahren Geschichte des hochbegabten Cellisten Nathaniel Ayers, der an Schizophrenie leidet. In den Hauptrollen spielen Jamie Foxx und Robert Downey Jr. Das Drehbuch zum Film wurde von Susannah Grant geschrieben, Regie führte Joe Wright. Der Kinostart in Deutschland war am 10. Dezember 2009.

Stab:
Regie: Joe Wright
Drehbuch: Susannah Grant, Steve Lopez
Produktion: Gary Foster Russ Krasnoff
Musik: Dario Marianelli
Kamera: Seamus McGarvey
Schnitt: Paul Tothill

Besetzung: Jamie Foxx, Robert Downey Jr., Catherine Keener, Tom Hollander, Lisa Gay Hamilton, Nelsan Ellis, Rachael Harris, Stephen Root, Lorraine Toussaint, Justin Martin, Kokayi Ampah, Patrick Tatten, Susane Lee

2006

thumbnail
Film: Schweinchen Wilbur und seine Freunde (Originaltitel: Charlotte’s Web) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2006. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch Wilbur und Charlotte von Elwyn Brooks White, der vor allem durch seine Figur Stuart Little bekannt wurde.

Stab:
Regie: Gary Winick
Drehbuch: Susannah Grant, Karey Kirkpatrick
Produktion: Jordan Kerner
Musik: Danny Elfman
Kamera: Seamus McGarvey
Schnitt: Susan Littenberg, Sabrina Plisco

Besetzung: Dakota Fanning, Siobhan Fallon, Gary Basaraba, Kevin Anderson, Essie Davis, Elle Fanning, Nate Mooney, Dominic Scott Kay, Julia Roberts, Kathy Bates, Steve Buscemi, John Cleese, Robert Redford, Oprah Winfrey, Cedric the Entertainer, André Benjamin, Thomas Haden Church, Abraham Benrubi

2006

thumbnail
Film: Lieben und lassen (Catch and Release) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Susannah Grant aus dem Jahr 2006.

Stab:
Regie: Susannah Grant
Drehbuch: Susannah Grant
Produktion: Casey Grant, Matthew Tolmach, Jenno Topping
Musik: Brian Transeau, Tommy Stinson
Kamera: John Lindley
Schnitt: Anne V. Coates

Besetzung: Jennifer Garner, Timothy Olyphant, Sam Jaeger, Kevin Smith, Juliette Lewis, Joshua Friesen, Fiona Shaw, Tina Lifford, Georgia Craig

"Susannah Grant" in den Nachrichten