Suwon

Suwon ist die größte Stadt und Hauptstadt der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Sie liegt 48 km südlich von Seoul und ist an deren U-Bahn-Netz mit der Linie 1 angeschlossen. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 fanden vier Spiele im am 13. Mai 2001 eröffneten Suwon-World-Cup-Stadion statt.

mehr zu "Suwon" in der Wikipedia: Suwon

Persönlichkeiten

1981

thumbnail
Hans-Willi Ellermeier, Sportler, Wasserski, Deutscher Meister Slalom 1967, 1973, 1974, 1975, 1980 (Traben-Trarbach)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Kim Haeng-jik wird in Suwon geboren. Kim Haeng-jik ist ein professioneller Carambolagespieler und Weltmeister aus Südkorea.
thumbnail
Geboren: Lee Jong-suk wird in Suwon, Südkorea geboren. Lee Jong-suk ist ein südkoreanischer Schauspieler.
thumbnail
Geboren: Chang Han-na wird in Suwon geboren. Chang Han-na ist eine südkoreanische Cellistin und Dirigentin.
thumbnail
Geboren: Kwak Jae-yong wird in Suwon, Südkorea geboren. Kwak Jae-yong ist ein südkoreanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.
thumbnail
Geboren: Moon Han-lim wird in Suwon geboren. Moon Han-lim ist Weihbischof in San Martín.

Geschichte

1096

thumbnail
Krautheim (gemeint ist das heutige Altkrautheim) wird erstmals urkundlich als Crutheim erwähnt; die Gründung geht auf die Franken zurück. (Krautheim (Jagst))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Werk:
thumbnail
Der Bankbeamte und andere vergessene Prosa. Hrsg. von Dieter Sudhoff. Igel, Paderborn (Hermann Ungar)

Multidimensionalität als pluralistisches Prinzip > Kurzvita

2007

thumbnail
Workshop mit Prof. Tai Jung Um, Suwon / Seoul, Südkorea. (Rolf Nolden)

Städtepartnerschaften

2009

thumbnail
Korea Sud Pohang, Südkorea, seit

2006

thumbnail
Korea Sud Suwon, Südkorea, seit (Zhuhai)

2005

thumbnail
Korea Sud Suwon (Republik Korea), seit (Nischni Nowgorod)

"Suwon" in den Nachrichten