Swakopmund

Swakopmund ist eine Stadtgemeinde, ein Wahlkreis und Hauptstadt der Region Erongo im Westen von Namibia. Die Stadt hat 44.725 Einwohner und liegt in der Wüste Namib, direkt am Atlantik nahe der Mündung des Flusses Swakop. Die Stadt hat eine Fläche von 196 Quadratkilometern. Diese soll laut Wunsch der Stadtverwaltung vom Juni 2014 auf 1435 Quadratkilometer ausgeweitet werden.

mehr zu "Swakopmund" in der Wikipedia: Swakopmund

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Giselher W. Hoffmann stirbt in Swakopmund. Giselher Werner „Gisi“ Hoffmann war ein deutschsprachiger Schriftsteller aus Namibia.
thumbnail
Gestorben: Joachim Bernhard Hermann von Prittwitz und Gaffron stirbt in Swakopmund. Joachim Bernhard Hermann von Prittwitz und Gaffron, genannt Pix von Prittwitz, war ein namibischer Politiker und Geschäftsmann.
thumbnail
Gestorben: Daniel Kamho stirbt in Swakopmund. Daniel Hangula Kamho war ein namibischer Politiker (SWAPO).
thumbnail
Geboren: T-Zon wird in Swakopmund, Namibia geboren. T-Zon, bürgerlich Christoph Albrecht Paul Thesen, ist ein deutscher Rapper mit namibischen Wurzeln.
thumbnail
Geboren: Paulus Ambunda wird in Swakopmund, Südwestafrika, heute Namibia geboren. Paulus Natangwe Ambunda, als Paulus "The Rock" Ambunda bekannt, ist ein namibischer Profiboxer und amtierender internationaler Meister der WBA und IBF im Superbantamgewicht. Er war zudem 2013 Boxweltmeister im Bantamgewicht nach Regeln des WBO und seit 1. August 2015 Weltmeister im Superbantamgewicht nach Richtlinien der IBO.

Wirtschaft und Infrastruktur > Bildung > Staatliche Schulen

1913

thumbnail
Namib Primary School (bis 1997 Deutsche Grundschule Swakopmund) - gegründet

1913

thumbnail
Namib High School (bis 1997 Deutsche Oberschule Swakopmund) - gegründet

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1976

Gründung:
thumbnail
Rössing Uranium (fälschlicherweise häufig als Rossing bezeichnet) ist ein Bergbauunternehmen in Namibia. Es betreibt vor allem die Rössing-Mine 60? km außerhalb von Swakopmund, den größten Uran tagebau der Welt.

"Swakopmund" in den Nachrichten