Symantec

NASDAQ-100

Die Symantec Corporation (NASDAQ: SYMC) ist ein US-amerikanisches Softwarehaus, das im Jahr 1982 gegründet wurde. Es ist seit dem 23. Juni 1989 an der NASDAQ börsennotiert. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt seit dem 5. Oktober 2009 in Mountain View (Kalifornien/USA), in der Nähe des geografischen Zentrums des Silicon Valley. Der frühere Hauptsitz war in Cupertino (Kalifornien/USA). Symantec betreibt nach eigenen Angaben Niederlassungen in 40 Ländern und beschäftigt insgesamt etwa 18.500 Mitarbeiter.

Im Dezember 2004 gab das Unternehmen bekannt, für 13,5 Milliarden US-Dollar den Backup-Spezialisten VERITAS Software zu übernehmen. Mit der Übernahme ist das Unternehmen zu einem der weltgrößten Softwarehäuser aufgestiegen. 2008 gründete Huawei mit Symantec das GemeinschaftsunternehmenHuawei Symantec“. Im Januar 2016 wurde VERITAS wieder verkauft.

mehr zu "Symantec" in der Wikipedia: Symantec

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

Film:
thumbnail
Jinnah (Maria Aitken)

Weitere Unternehmensübernahmen

2012

thumbnail
LiveOffice: E-Mail-Archivierung in der Cloud

2012

thumbnail
Nukona: Mobile Application Management (MAM)

2011

thumbnail
Clearwell: eDiscovery

2010

thumbnail
Die Authentifizierungs- und Identitätssparte von VeriSign

2010

thumbnail
GuardianEdge und PGP Corporation inkl. TC TrustCenter GmbH

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

thumbnail
Gründung: 1C (russisch? Фирма 1С) ist einer der größten unabhängigen russischen Software-Entwickler und -Publisher. Die Zentrale des 1991 gegründeten Unternehmens befindet sich in Moskau. Außerhalb der ehemaligen Sowjetunion ist 1C hauptsächlich als Computerspiel-Unternehmen bekannt, agiert jedoch in den GUS-Staaten auch als Vertriebspartner für internationale Firmen wie Microsoft, Novell oder Symantec und entwickelt unterschiedliche eigene Softwarereihen. In den ehemaligen Sowjetstaaten verfügt 1C über ein Netzwerk von über 8000 Händlern in mehr als 600 Städten und betreibt 280 eigene Ladengeschäfte.

1982

thumbnail
Gründung: Die Symantec Corporation (NASDAQ: SYMC) ist ein US-amerikanisches Softwarehaus, welches im Jahr 1982 gegründet wurde. Es ist seit dem 23. Juni 1989 an der NASDAQ börsennotiert. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt seit dem 5. Oktober 2009 in Mountain View (Kalifornien/USA), in der Nähe des geografischen Zentrums des Silicon Valley. Der frühere Hauptsitz war in Cupertino (Kalifornien/USA). Symantec betreibt nach eigenen Angaben Niederlassungen in 40 Ländern und beschäftigt insgesamt etwa 18.500 Mitarbeiter.

Tagesgeschehen

thumbnail
Alpharetta/Georgia: CipherTrust und Symantec melden mehrere Wurm-Varianten für Serverdienst-Schwachstellen. Dabei ist es in den letzten sieben Tagen zu einem signifikanten Anstieg so genannter Zombie-PCs gekommen. Das Internet Storm Center (ISC) beobachtete dabei weltweit einen entschiedenen Anstieg von Aktivitäten auf Port 139, Symantec meldet verstärkte Netzwerk-Aktivitäten auf den Ports 139 und 445.
thumbnail
New York/USA. Die New York Times veröffentlicht einen Bericht, laut dem das US-amerikanische IT-Unternehmen Symantec eine Übernahme des amerikanischen Softwareherstellers Veritas plant.
thumbnail
Ein Computerwurm, der einen Fehler im RPC/DCOM-Dienst unter Windows 2000 und XP ausnutzt, verbreitet sich mit großer Geschwindigkeit im Internet. Der Antivirensoftware-Hersteller Symantec taufte ihn W32.Blaster, McAfee nennt ihn W32.Lovsan.

"Symantec" in den Nachrichten