Synagoge Worms

Die Synagoge Worms ist eine der ältesten Synagogen in Deutschland. Das 1034 erstmals gestiftete Gebetshaus wurde in seiner Geschichte mehrfach zerstört und neu aufgebaut; es dient heute den in Worms wohnenden Mitgliedern der Jüdischen Gemeinde Mainz als Gebetshaus und stellt gleichzeitig eine wichtige Sehenswürdigkeit der Stadt dar, die meist in Verbindung mit dem Friedhof Heiliger Sand besucht wird.

mehr zu "Synagoge Worms" in der Wikipedia: Synagoge Worms

Religion

1034

thumbnail
In Worms wird mit dem Bau der ersten urkundlich erwähnten Synagoge in Deutschland begonnen.

"Synagoge Worms" in den Nachrichten