Systematische Theologie

Die systematische Theologie ist ein Teilbereich der Theologie. Ihre Aufgabe ist es, den christlichen Glauben in seinen Voraussetzungen (Fundamentaltheologie), in seinem Glaubensinhalt (Dogmatik) und in seinen Konsequenzen für das menschliche Handeln (Theologische Ethik oder Moraltheologie und christliche Soziallehre) systematisch zu reflektieren.

Dies ist zugleich die Untergliederung der systematischen Theologie in Teildisziplinen, wie sie an katholisch-theologischen Fakultäten üblich ist. In evangelischer Tradition wird eher eine Zweiteilung in die Reflexion von Wort- (Dogmatik) und Tatzeugnissen (Theologische Ethik) des christlichen Glaubens vorgenommen. Die Fundamentaltheologie wird dann als Prolegomenon zur Dogmatik betrachtet.

mehr zu "Systematische Theologie" in der Wikipedia: Systematische Theologie

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Charles C. Ryrie stirbt in Dallas, Texas. Charles Caldwell Ryrie war ein US-amerikanischer evangelikaler Theologe. Er war jahrzehntelang Professor für Systematische Theologie am Dallas Theological Seminary und verfasste die weit verbreitete Ryrie-Studienbibel.
thumbnail
Gestorben: Jürgen Fangmeier stirbt in Mettmann. Jürgen Fangmeier war ein deutscher evangelisch-reformierter Theologe. Er war von 1968 bis 1994 Professor für Systematische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.
thumbnail
Gestorben: Yorick Spiegel stirbt. Yorick Spiegel war Professor für Systematische Theologie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.
thumbnail
Gestorben: Wolfgang Schweitzer stirbt in Eckardtsheim. Wolfgang Schweitzer war ein deutscher evangelischer Theologe, Hochschullehrer für Systematische TheologieSozialethiker und Friedensaktivist.
thumbnail
Gestorben: Erwin Fahlbusch stirbt in Montouliers, Herault, Frankreich. Erwin Fahlbusch war wissenschaftlicher Referent am Konfessionskundlichen Institut in Bensheim und langjähriger Honorarprofessor im Fachgebiet Systematische Theologie des Fachbereichs Evangelische Theologie an der Universität Frankfurt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1929

Stationen seines Lebens:
thumbnail
Hans Luckey wird als Dozent für Systematische Theologie, Dogmatik und Biblische Exegese an das Theologische Seminar Hamburg berufen. 1946 - das Seminar ist infolge des Krieges nach Bergneustadt-Wiedenest verlegt worden - wird er zum Rektor berufen. Unter seiner Leitung erfolgte der Wiederaufbau des Seminars in Hamburg.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Preisträger:
thumbnail
John W. de Gruchy (Südafrika), Professor für Systematische Theologie, Universität Kapstadt, für Arbeiten über Dietrich Bonhoeffer (Karl-Barth-Preis)

1998

Preisträger:
thumbnail
Bruce McCormack (USA), Professor für Systematische Theologie am Princeton Theological Seminary, für die Studie Theologische Dialektik und kritischer Realismus. Entstehung und Entwicklung von Karl Barths Theologie 1909–1936. (Karl-Barth-Preis)

Bücher zum Thema

2011

thumbnail
Konrad Stock: Einleitung in die systematische Theologie. Berlin, de Gruyter

2008

thumbnail
Rochus Leonhardt: Grundinformation Dogmatik: Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium der Theologie, 3. Aufl. Göttingen

2004

thumbnail
Gunda Schneider-Flume: Grundkurs Dogmatik, Göttingen

1979

thumbnail
Gerhard Ebeling: Dogmatik des christlichen Glaubens. Bd. 1–3, Mohr-Verlag Tübingen

"Systematische Theologie" in den Nachrichten