Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern (kurz TRNZ oder auch Nordzypern bzw. Nord-Zypern, türkischKuzey Kıbrıs Türk CumhuriyetiKKTC, im Englischen TRNC) ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird. De jure gehört das Gebiet zur Republik Zypern, deren Regierung seit 1963 ausschließlich aus Zyperngriechen besteht und seit der Besetzung des Nordens im Jahre 1974 durch die Türkischen Streitkräfte keine Hoheit über dieses Territorium mehr ausübt. Dennoch geht auch die Europäische Union (EU) von der Unteilbarkeit der Insel aus. Damit ist das Gebiet der Türkischen Republik Nordzypern ein Sondergebiet der Europäischen Union.

Hauptstadt der Türkischen Republik Nordzypern ist Nord-Nikosia (türkisch Lefkoşa).

mehr zu "Türkische Republik Nordzypern" in der Wikipedia: Türkische Republik Nordzypern

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rauf Denktaş stirbt in Nikosia. Rauf Raif Denktaş war ein türkisch-zyprischerPolitiker und von 1976 bis 2005 Präsident von Nordzypern.
thumbnail
Geboren: Jem Karacan wird in Catford, London geboren. Jem Paul Karacan ist ein türkischer Fußballspielernordzypriotischen Ursprungs. Er spielt auf der Position des Mittelfeldspielers seit 2007 für den englischen Verein FC Reading.
thumbnail
Geboren: Colin Kâzım-Richards wird in Leytonstone/London, England geboren. Colin Kâzım-Richards, vor allem in der Türkei auch als Kâzım Kâzım bekannt, ist ein Fußballspieler, der bei Blackburn Rovers spielt. Sein Vater ist Antiguaner und seine Mutter eine türkische Zypriotin.
thumbnail
Geboren: Ziynet Sali wird in Nikosia, Zypern geboren. Ziynet Sali ist eine türkisch-zyprische Pop-Sängerin, die mit Arabesque-Elementen arbeitet. Sali singt sowohl auf Türkisch als auch auf Griechisch. Salis Eltern zogen zunächst nach Manchester, bevor sie im nordzyprischenDilekkaya ihre Jugend verbrachte.

1959

thumbnail
Geboren: Serdar Denktaş wird in Nikosia geboren. Serdar R. Denktaş ist ein türkischer Politiker und war zwischen 2004 und 2006 stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister der Türkischen Republik Nordzypern.

Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
Nordzypern Famagusta, Türkische Republik Nordzypern seit (Antalya)

1994

thumbnail
Nordzypern? Gazima?usa , seit (Izmir)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Auszeichnungen:
thumbnail
Best R&B Video for „Talk About Our Love“, Nominiert (Brandy (Sängerin))

1989

Ehrung:
thumbnail
Staatspreis des türkischen Teils Zyperns (Nevzat Yalçın)

Sport

2006

thumbnail
European Senioren Fechten (Izmir)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die Länder Malta und Zypern führten den Euro als offizielle Landeswährung ein. Damit gilt der Euro in 15 Ländern (ohne Überseedepartements) als offizielle Währung. Der Euro gilt jedoch nicht in dem von der Türkei besetzten Nordzypern als offizielles Zahlungsmittel.
thumbnail
Einseitige Proklamation der „Türkischen Republik Nordzypern“.
thumbnail
Der aus den Reihen der Zypern-Türken stammende Politiker Rauf Denktaş proklamiert den Türkischen Bundesstaat von Zypern auf der Insel Zypern. Bei Zypern-Griechen und der internationalen Politik stößt er damit auf Ablehnung.

1874

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Fidschi-Inselgruppe wird zur britischen Kronkolonie erklärt. (10. Oktober)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

Gründung:
thumbnail
Babutsa ist eine britische Band mit türkisch-zypriotischen Wurzeln. Die Gruppe wurde nach Opuntien, einer amerikanischen Kakteenart, die auch auf Zypern vorkommt, benannt. Die Band bildet sich aus den drei Solisten Peri Aziz, Ali Sönmez und Soner Türsoy. Babutsa singt vor allem traditionelle türkisch-zypriotische Volksmusik. Die Gruppe trat unter anderem in Nordzypern, Großbritannien, Australien, der Türkei und Deutschland auf.

Tagesgeschehen

thumbnail
Nikosia/Türkische Republik Nordzypern: Bei den Präsidentschaftswahlen setzt sich der nationalkonservative Ministerpräsident Derviş Eroğlu von der Nationalen Einheitspartei mit 50,4 Prozent der Wählerstimmen gegen den sozialdemokratischen Amtsinhaber Mehmet Ali Talât von der Türkisch-Republikanischen Partei durch, der 42,9 Prozent erlangt.
thumbnail
Nordzypern: Die konservative, nationalistische bisherige Oppositionspartei Nationale Einheitspartei, geführt von Derviş Eroğlu, gewinnt die Mehrheit der Sitze im Parlament der Republik.
thumbnail
Brüssel/Ankara: Die Beitrittsverhandlungen der Türkei zur Europäischen Union werden nach dem Beschluss der EU-Außenminister in acht von 35 Bereichen „auf Eis gelegt“. Nach zehnstündigen Verhandlungen finden die 25 Minister einen Kompromiss, der das vorherige Ultimatum zur Öffnung aller türkischen Häfen und Flugplätze für Zypern ablöst. Die Verhandlungen in diesen Teil-Bereichen sollen erst dann fortgesetzt werden, wenn sich die Türkei nicht mehr weigert, ihre Häfen und Flughäfen für das EU-Mitgliedsland Zypern zu öffnen, und damit das Ankara-Protokoll über die Zollunion umsetzt. Damit setzt sich allerdings auch der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier gegenüber dem härteren Kurs der Bundeskanzlerin Angela Merkel durch, die eine ständige Revision mit festen Fristen gefordert hatte. Zypern sichert seinerseits im Gegenzug zu, den direkten Handel zwischen dem türkischen Nordzypern und der EU nicht länger zu blockieren.
thumbnail
Nordzypern. Bei der nordzyprischen Wahl am Sonntag erreichten Opposition und Regierung jeweils 25 Sitze im Parlament. Die Opposition hatte im Falle eines Wahlsiegsneue Verhandlungen mit dem Ziel einer Wiedervereinigung Zyperns versprochen.

"Türkische Republik Nordzypern" in den Nachrichten