T-55

Der T-55 war ein Standardpanzer der Sowjetarmee und der Armeen des Warschauer Pakts – etwa der NVA der DDR – in den 1960er- und 1970er-Jahren. Es handelt sich um einen der am häufigsten produzierten Panzertypen der Welt, der an zahlreichen Konflikten beteiligt und Auslöser für bedeutende Entwicklungen im Panzerbau war.

mehr zu "T-55" in der Wikipedia: T-55

Rundfunk, Film & Fernsehen

1988

thumbnail
Film: Bestie Krieg ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1988. Er handelt von den Verbrechen und dem Schicksal einer sowjetischenT-55-Panzerbesatzung zur Zeit des ersten Afghanistankriegs. Die Besatzung besteht aus vier Sowjets (Daskal (Kommandant), Koverchenko, Golikov, Kaminski) und einem afghanischen Mitstreiter (Samad).

Stab:
Regie: Kevin Reynolds
Drehbuch: William Mastrosimone
Musik: Mark Isham
Kamera: Douglas Milsome
Schnitt: Peter Boyle

Besetzung: George Dzundza, Jason Patric, Steven Bauer, Stephen Baldwin, Don Harvey, Kabir Bedi, Erick Avari, Chaim Girafi, Shoshi Marciano, David Sherrill, Moshe Vapnik, Victor Ken

Geschichte > Einsatz

2008

thumbnail
Kaukasuskrieg

2006

thumbnail
Äthiopische Intervention in Somalia

1989

thumbnail
Rumänische Revolution

1968

thumbnail
Prager Frühling

"T-55" in den Nachrichten