TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054

TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 (JJ 3054) war ein Inlandslinienflug der brasilianischen Fluggesellschaft TAM Linhas Aéreas mit einem Airbus A320 von Porto Alegre nach São Paulo. Die Maschine verunglückte am 17. Juli 2007 um 18:50 Uhr Ortszeit (23:50 Uhr MESZ) bei der Landung auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas.

mehr zu "TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054" in der Wikipedia: TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Airbus A 320 (TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054) schießt bei schlechtem Wetter auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas über die Landebahn und rast über eine viel befahrene Straße in eine Tankstelle und ein weiteres Gebäude, dabei kommen 200 Menschen ums Leben (187 im Flugzeug, 13 am Boden).

Tagesgeschehen

thumbnail
São Paulo/Brasilien: Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs vom Typ Airbus A320-200 der Fluggesellschaft Tam auf dem Inlandsflughafen Congonhas in eine Tankstelle und ein Flughafengebäude kommen die 186 Passagiere, sechs Besatzungsmitglieder und 25 der Hausinsassen ums Leben. Die Maschine rutscht bei starkem Regen über die kurze Landebahn und eine Straße hinaus in das Gebäude hinein.

"TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054" in den Nachrichten