TSV 1860 München

Der Turn- und Sportverein München von 1860 e. V., kurz TSV 1860 München oder 1860 München, oft auch als Münchner Löwen, 1860, Sechzig oder Sechzger bezeichnet, ist ein Sportverein aus dem Münchner Stadtteil Giesing. Der Verein, der sich selbst auch als „Münchens Große Liebe“ bezeichnet, wurde am 15. Juli 1848 erstmals gegründet. Nach einem Verbot wegen „republikanischer Umtriebe“ gründete er sich am 17. Mai 1860 erneut. Die Gründung seiner Fußballabteilung erfolgte erst am 25. April 1899. Die Farben des Vereins sind Grün-Gold, bekannter ist jedoch das Weiß-Blau der Fußballabteilung. Der Verein hat (Stand: 1. Dezember 2017) 22.117 Mitglieder.

Die Geschäfte der Profifußball-Abteilung sowie der U 21 und der A-Junioren werden seit 2002 durch die aus dem Gesamtverein ausgegliederte TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA geführt. 60 % der Aktien gehören seit 2011 der HAM International Limited des jordanischen Geschäftsmanns Hasan Ismaik. Die restlichen Aktien hält der Verein. Die zur Geschäftsführung berechtigte und voll haftende Komplementärin ist die TSV München von 1860 Geschäftsführungs-GmbH, deren Anteile vollständig vom Verein gehalten werden.

mehr zu "TSV 1860 München" in der Wikipedia: TSV 1860 München

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Peter Lihl stirbt in München. Peter Lihl war ein deutscher Fußballspieler. Er spielte in der Oberliga für den TSV 1860 München.
thumbnail
Gestorben: Hermann Eberlein stirbt in München. Hermann Eberlein war ein deutscher Leichtathlet, der für den TSV 1860 München startete.
thumbnail
Gestorben: Karl-Heinz Wildmoser stirbt in München. Karl-Heinz Wildmoser senior war ein deutscher Großgastronom und langjähriger Vereinspräsident des TSV 1860 München.
thumbnail
Gestorben: Max Merkel stirbt in Putzbrunn, Oberbayern. Max Merkel war ein österreichischer Fußballspieler und Trainer. Als Aktiver feierte er seine größten Erfolge bei Rapid Wien, als Trainer konnte er neben Rapid auch den TSV 1860 München, den 1. FC Nürnberg und Atlético Madrid zum Meister machen. Nach seiner Trainerlaufbahn schrieb er zahlreiche Bücher über Fußball und war als Zeitungskolumnist aktiv.
thumbnail
Gestorben: Johann Auernhammer stirbt. Johann Auernhammer war ein deutscher Fußballspieler. Als Aktiver von TSV München 1860 gewann der linke Flügelstürmer in der letzten Runde der alten erstklassigen Oberliga Süd, 1962/63, unter Prasident Adalbert Wetzel und mit Trainer Max Merkel die Süddeutsche Meisterschaft und die "Löwen" wurden dadurch für die ab 1963/64 neu eingeführte Fußball-Bundesliga nominiert.

Personen > Bedeutende ehemalige Spieler > Die Meistermannschaft 1965/66

1945

thumbnail
Manni Wagner (1958–1971, Abwehr, 344/8): 26/0
Mit 344 Pflichtspieleinsätzen ist Wagner Rekordspieler des TSV 1860 nach

Rundfunk, Film & Fernsehen

1973

Film:
thumbnail
Hallo – Hotel Sacher … Portier!, Folge 7: Damen und Sachertorten (Maria Englstorfer)

1963

Film:
thumbnail
Dantons Tod (TV, nach dem Drama von Georg Büchner, Regie: Fritz Umgelter und Artur Müller) (Karl Walter Diess)

Wappen

1973

thumbnail
Wappen bis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1978

Vereinsstation:
thumbnail
1980 TSV 1860 München (Josef Stering)

1970

Werkschau:
thumbnail
Kathedrale von Brasília (Oscar Niemeyer)

Saisonbilanzen > Aufsteiger in die 2. Bundesliga

1991

thumbnail
FC Remscheid, TSV 1860 München, BSV Stahl Brandenburg, VfB Leipzig (2. Fußball-Bundesliga)

Die größten Zuschauerzahlen

1994

thumbnail
SV Meppen - TSV 1860 München (15.600 Zuschauer, ausverkauft, 2. Bundesliga) (Hänsch-Arena)

Kniksenprisen

2000

thumbnail
Erik Mykland, TSV 1860 München (Kniksenprisen)

Geschichte deutscher Teams im UI-Cup

2001

thumbnail
waren es Werder Bremen, VfL Wolfsburg und der TSV 1860 München. Die Vereine belegten am Ende der Saison in der Meisterschaft zwar nur die Plätze sieben, neun und elf, da sich jedoch der 1. FC Kaiserslautern (Achter) und der 1. FC Köln (Zehnter) nicht für den UI-Cup gemeldet hatten, konnten die Vereine nachrücken. Die Vereine bis Platz sechs starteten in der Champions League (Platz 1–2), Champions-League-Qualifikation (3-4) und im UEFA-Pokal (5–6). (UEFA Intertoto Cup)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Der Präsident des TSV 1860 München, Karl-Heinz Wildmoser wird festgenommen. Ihm wird die Annahme von 2,8 Mio Euro Bestechungsgeld im Zusammenhang mit dem Bau des neuen Stadions in München vorgeworfen. (9. März)

Tagesgeschehen

thumbnail
In Deutschland ging heute die Saison 2003/04 der 1. Fußball-Bundesliga zu Ende. Deutscher Meister wurde Werder Bremen. Abgestiegen sind der 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt und 1860 München.
thumbnail
Deutschland. Rudi Brunnenmeier, ehemaliger Fußball-Bundesliga-Torschützkönig und Nationalspieler von TSV 1860 München, ist in Alter von 62 Jahren gestorben.

Kurzhistorie

2005

thumbnail
Umzug in die neu errichtete Allianz Arena

2004

thumbnail
Abstieg in die 2. Bundesliga und Rückkehr in das Grünwalder Stadion

2004

thumbnail
Präsident Karl-Heinz Wildmoser tritt nach einer vorübergehenden Untersuchungshaft zurück, Nachfolger wird Karl Auer

2001

thumbnail
Mitgründer der Allianz Arena

2000

thumbnail
Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League

Sport

thumbnail
150. Jahrestag der Gründung des Vereins TSV 1860 München.

2002

Fußball - Nationale Meisterschaften:
thumbnail
Deutschland: Borussia Dortmund wird in der Saison 2001/02 Deutscher Meister vor Bayer 04 Leverkusen. Torschützenkönige werden Martin Max (TSV 1860 München, Deutschland) und Márcio Amoroso (Borussia Dortmund, Brasilien).

1969

Trainerstation:
thumbnail
TSV 1860 München, 1.? Juli – 12.? November (Fritz Langner)
thumbnail
Der TSV 1860 München wird deutscher Fußballmeister.

1947

Turnen:
thumbnail
Innozenz Stangl vom TSV 1860 München wird in Northeim erster deutscher Nachkriegsmeister im Mehrkampf.

Persönlichkeiten > Personen mit Bezug zur Stadt

2012

thumbnail
Bernd Meier, vormaliger Stammtorhüter des TSV 1860 München, in Donauwörth gest.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Erfolg:
thumbnail
Sieger im WFV-Pokal 2012/13 und damit verbundene Qualifikation für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals /14 gegen den TSV 1860 München (1. FC Heidenheim)

2011

Erfolge im Fußball > Erfolge von Spielern des TSV 1860 München:
thumbnail
Kevin Volland (Bronze Jahrgang 1992)

2010

Erfolge im Fußball > Erfolge von Spielern des TSV 1860 München:
thumbnail
Peniel Mlapa (Gold Jahrgang 1991)

2008

Erfolge im Fußball > Erfolge von Spielern des TSV 1860 München:
thumbnail
Florian Jungwirth (Silber Jahrgang 1989)

2006

Erfolge im Fußball > Erfolge von Spielern des TSV 1860 München:
thumbnail
Lars Bender (Gold Jahrgang 1989)

Kunst & Kultur

2013

Ausstellung:
thumbnail
William S. Burroughs. Retrospektive. Sammlung Falckenberg, Hamburg-Harburg.

"TSV 1860 München" in den Nachrichten