Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Joachim Tschirner wird in Wittenberge geboren. Joachim Tschirner ist ein Dokumentarfilmregisseur und Mitglied der Deutschen Filmakademie.
thumbnail
Geboren: Karl Johnson wird in Wales geboren. Karl Johnson ist ein britischer Schauspieler, der im Theater, in Film und Fernsehen aufgetreten ist. Er erhielt einen Ehrendoktor der Birmingham City University. Seine bisher wohl bekannteste Rolle war die Titelrolle in Derek Jarmans Film Wittgenstein aus dem Jahre 1993. In der Fernsehserie Rom (2005) spielte er die Rolle des Cato der Jüngere.
thumbnail
Geboren: Burning Spear wird in Saint Ann's Bay, Saint Ann Parish, Jamaika geboren. Burning Spear ist ein jamaikanischer Reggae-Musiker. Der Grammy-Gewinner zählt seit den 1970er Jahren zu den Hauptvertretern des Roots-Reggae. Anfangs war Burning Spear der Name der Band, die Winston Rodney mit Rupert Willington und Delroy Hinds gegründet hatte, später verwendete Rodney den Namen auch für sich selbst.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Herwig Ahrendsen, deutscher Handballspieler (1. März)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Joachim Tschirner, deutscher Filmregisseur und Schriftsetzer (1. März)

Wirtschaft

thumbnail
Auf Briefen in der Bizone werden die Zuschlagsmarken Notopfer Berlin Pflicht. In Berlin bricht deswegen mit dem Ostteil der Stadt ab Januar 1949 ein Postkrieg aus, der das gesamte geteilte Deutschland erfasst.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die Bank deutscher Länder wird durch Gesetz Nr. 60 der Militärregierung in Deutschland in Frankfurt am Main gegründet. Sie ist als Zentralbank die Vorläuferin der Deutschen Bundesbank. (1. März)

"1.3.1948" in den Nachrichten