Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Annette Bopp wird in Stuttgart geboren. Annette Bopp ist eine deutsche Journalistin mit den Schwerpunkten Medizin und Kultur.
thumbnail
Geboren: Austen Peter Brandt wird in London geboren. Austen Peter Brandt ist ein deutsch-britisch-nigerianischer evangelischer Pfarrer.
thumbnail
Geboren: Nevada Barr wird in Yerington, Nevada geboren. Nevada Barr ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, deren Kriminalromane sich um die Hauptfigur Anna Pigeon drehen. Die meisten Anna-Pigeon-Romane spielen in US-amerikanischen Nationalparks und „National Monuments", nur der bisher letzte Burn spielt in New Orleans. Die Beschreibungen der Landschaft und der Eigenheiten von Flora und Fauna gehören zu den Stärken Nevada Barrs.
thumbnail
Geboren: Martin O’Neill wird in Kilrea, Nordirland geboren. Martin Hugh Michael O’Neill ist ein ehemaliger nordirischer Fußballspieler, der zudem Kapitän in der Nationalmannschaft seines Landes war. Danach betreute er als Trainer Klubs wie Leicester City, Celtic Glasgow, Aston Villa und zuletzt AFC Sunderland.
thumbnail
Geboren: Heidi Hansen wird geboren. Heidi Hansen ist eine deutsche Schauspielerin. Sie war Filmpartnerin der Schlagerstars Chris Roberts und Roy Black. 1972 erhielt sie aufgrund einer Abstimmung der Bravo-Leser einen bronzenen Otto im Bereich beliebteste Schauspielerin.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Nevada Barr, US-amerikanische Schriftstellerin (1. März)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Theodor Mollison, deutscher Anthropologe (1. März)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Kume Masao, japanischer Schriftsteller (1. März)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Gregory La Cava, US-amerikanischer Filmregisseur und Cartoonist (1. März)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Matthäus Strebl, deutscher Gewerkschafter und Politiker, MdB (1. März)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Heidi Hansen, deutsche Schauspielerin (1. März)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Nach der Besetzung und Nutzung als Bombenabwurfsplatz der Royal Air Force nach Ende des Zweiten Weltkrieges gibt Großbritannien die Insel Helgoland an Deutschland zurück. (1. März)

"1.3.1952" in den Nachrichten