Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Alan J. Perlis wird in Pittsburgh, Pennsylvania geboren. Alan „Al“ Jay Perlis war ein amerikanischer Informatiker, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Computer Science an amerikanischen Universitäten zum eigenständigen Fach wurde.
thumbnail
Geboren: Jimmie Logsdon wird in Panther, Kentucky geboren. Jimmie Logsdon, auch als Jimmie Lloyd bekannt, war ein US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker. Logsdon war vor allem als Songschreiber erfolgreich.
thumbnail
Geboren: Martha Marbo wird in Wien als Martha Schlüsselgruber geboren. Martha Marbo war eine österreichische Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: William Raymond Manchester wird in Attleboro, Massachusetts geboren. William Raymond Manchester war ein US-amerikanischer Historiker und Schriftsteller. Bekanntheit erlangte Manchester - dessen insgesamt achtzehn Bücher in zwanzig Sprachen übersetzt wurden - vor allem aufgrund seiner historischen Werke über den Pazifikkrieg im Zweiten Weltkrieg sowie aufgrund seiner zum Standardwerk avancierten Biografie The Last Lion über den britischen Staatsmann Sir Winston Churchill.
thumbnail
Gestorben: Jean Noté stirbt in Brüssel. Jean-Baptiste Noté, besser bekannt als Jean Noté war ein belgischer Opern-, Konzert- und Chansonsänger mit der Stimmlage Bariton.
thumbnail
Gestorben: Karl I. (Österreich-Ungarn) stirbt in Funchal auf Madeira. Karl I. Franz Joseph Ludwig Hubert Georg Otto Maria war von 1916 bis 1918 der letzte Kaiser von Österreich, als Karl IV. (ungarisch IV. Károly, kroatisch Karlo IV.) König von Ungarn (de jure auch von März 1920 bis November 1921) und Kroatien und als Karel III. König von Böhmen. 2004 wurde er durch Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.
thumbnail
Gestorben: Karl I. (Österreich-Ungarn) stirbt in Funchal auf Madeira. Karl I. Franz Joseph Ludwig Hubert Georg Otto Maria war von 1916 bis 1918 der letzte Kaiser von Österreich und als Karl IV. (ungarisch IV. Károly, kroatisch Karlo IV.) König von Ungarn (bis November 1921) und Kroatien und als Karel III. König von Böhmen, in Ungarn auch als „Letztkönig“ bezeichnet. 2004 wurde er durch Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

"1.4.1922" in den Nachrichten