Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Veronica Hazelhoff stirbt in Utrecht. Veronica Paula Maria Hazelhoff-Franken war eine niederländische Kinder- und Jugendbuchautorin.
thumbnail
Gestorben: Marwa El-Sherbini stirbt in Dresden. Marwa Ali El-Sherbini war eine ägyptische Handballnationalspielerin und Pharmazeutin. Internationales Aufsehen erregte ihr gewaltsamer Tod, als sie während einer Strafverhandlung im Landgericht Dresden, zu der sie als Zeugin geladen war, vom Angeklagten aus islam- und ausländerfeindlichen Motiven erstochen wurde.
thumbnail
Gestorben: Jean Yoyotte stirbt. Jean Yoyotte war ein französischer Ägyptologe, Lehrstuhlinhaber für Ägyptologie am Collège de France und Forschungsdirektor an der École pratique des hautes études.
thumbnail
Gestorben: Mollie Sugden stirbt in Guildford, Surrey. Mary Isobel „Mollie“ Sugden war eine britische Schauspielerin. Nach der Arbeit im Theater trat sie ab Anfang der 1960er Jahre in über 40 Fernsehproduktionen in Erscheinung. Nachhaltige Bekanntheit brachte ihr vor allem die Rolle der Mrs. Slocombe in der britischen Fernsehserie Are You Being Served? ein.
thumbnail
Gestorben: Karl Malden wird. März 1912 in Chicago, Illinois. Karl Malden war ein US-amerikanischer Schauspieler. Malden spielte vor allem in den 1950er und 1960er Jahren in vielen Filmklassikern profilierte Nebenrollen und gewann den Oscar als Bester Nebendarsteller für Endstation Sehnsucht (1951). Später war er als Ltd. Mike Stone Hauptdarsteller der erfolgreichen Fernsehserie Die Straßen von San Francisco.
thumbnail
Gestorben: Karl Malden stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Karl Malden war ein US-amerikanischer Schauspieler. Malden spielte vor allem in den 1950er und 1960er Jahren in vielen Filmklassikern profilierte Nebenrollen und war später Hauptdarsteller der erfolgreichen Fernsehserie Die Straßen von San Francisco.
thumbnail
Gestorben: Anna Karen Morrow stirbt in Encino, Kalifornien. Anna Karen, auch Anna Karen Morrow und Anna K. Morrow, war eine US-amerikanische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: Karl Malden wird. März 1912 in Chicago, Illinois. Karl Malden war ein US-amerikanischer Schauspieler. Malden spielte vor allem in den 1950er und 1960er Jahren in vielen Filmklassikern profilierte Nebenrollen und gewann den Oscar als Bester Nebendarsteller für Endstation Sehnsucht (1951). Später war er als Lt. Mike Stone Hauptdarsteller der erfolgreichen Fernsehserie Die Straßen von San Francisco.

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
5. Juli St. Petersburg White Nights

Tagesgeschehen

thumbnail
Augsburg/Deutschland: In der Stadt tritt die Umweltzone in Kraft.
thumbnail
Kroatien: Premierminister Ivo Sanader tritt überraschend zurück.
thumbnail
Deutschland: Die Kfz-Steuer ist künftig vom CO2-Ausstoß abhängig. Zudem steigen das Renten- und Arbeitslosengeld.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
Umineko no Naku Koro ni (jap. うみねこのなく

"1.7.2009" in den Nachrichten