Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Swetlana Jurjewna Bubnenkowa wird in Ischewsk geboren. Swetlana Jurjewna Bubnenkowa, verh. Bubnenkowa-Stolbowa, ist eine ehemalige russische Radrennfahrerin und zweifache Weltmeisterin.
thumbnail
Geboren: Swetlana Jurjewna Bubnenkowa wird in Ischewsk geboren. Swetlana Jurjewna Bubnenkowa, verh. Bubnenkowa-Stolbowa, ist eine russische Radrennfahrerin und zweifache Weltmeisterin.
thumbnail
Geboren: Lucy Davis wird in Solihull geboren. Lucy Clare Davis ist eine britische Schauspielerin, bekannt durch ihre Rolle als Dawn Tinsley in der BBC-Fernsehserie The Office. Des Weiteren war Davis in der britischen Horrorkomödie Shaun of the Dead und in der BBC-Verfilmung von Pride and Prejudice aus dem Jahre 1995 zu sehen.
thumbnail
Geboren: Ján Šipeky wird in Levice geboren. Ján Šipeky ist ein ehemaliger slowakischer Radrennfahrer.
thumbnail
Geboren: Kiko Ellsworth wird in Süd-Los Angeles, Kalifornien als Keiko Jamen Ellsworth geboren. Kiko Ellsworth ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Stan Johnson in der US-Seifenoper General Hospital große Berühmtheit erlangte.
thumbnail
Geboren: Lucy Davis wird in Solihull, West Midlands geboren. Lucy Clare Davis ist eine britische Schauspielerin, die durch ihre Rolle als Dawn Tinsley in der BBC-Fernsehserie The Office Bekanntheit erlangte.
thumbnail
Geboren: Eric Surmenian wird geboren. Eric Surménian ist ein französischer Jazz­bassist.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Lucy Davis, britische Schauspielerin (2. Januar)
thumbnail
Gestorben: Charles de Visscher stirbt in Woluwe-Saint-Pierre. Charles Marie Joseph Désiré De Visscher war ein belgischer Jurist. Nach frühen Arbeiten im Zivil-, Sozial- und Arbeitsrecht wandte er sich unter dem Eindruck des Ersten Weltkrieges dem Völkerrecht zu und nahm in diesem Bereich im Laufe seiner Karriere eine Reihe von hochrangigen Positionen und Ämtern ein. So wirkte er als Juraprofessor an den Universitäten in Gent und Löwen sowie als Gastdozent an der University of Chicago und der Akademie für Völkerrecht in Den Haag, deren Kuratorium er ab 1932 angehörte. Darüber hinaus war er Generalsekretär und Präsident des Institut de Droit international (Institut für Völkerrecht), ab 1923 Mitglied des Ständigen Schiedshofs in Den Haag sowie von 1937 bis 1946 Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof und von 1946 bis 1952 an dessen Nachfolgeinstitution, dem Internationalen Gerichtshof (IGH). Damit war er einer von zwei Richtern, die an beiden Gerichten tätig waren, sowie der bisher einzige Richter aus Belgien in der Geschichte des IGH.
thumbnail
Gestorben: Speckled Red stirbt in St. Louis, Missouri. Speckled Red war ein US-amerikanischer Blues- und Boogie Woogie Pianist und Sänger.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Roman Alexandrowitsch Karmasin, russischer Boxer (2. Januar)
thumbnail
Geboren: Kiko Ellsworth wird in South Los Angeles, Los Angeles, Kalifornien als Keiko Jamen Ellsworth geboren. Kiko Ellsworth ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Stan Johnson in der US-Seifenoper General Hospital große Berühmtheit erlangte.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
Abenteuer am Regenbogenteich (jap. けろっこデメタン, Kerokko Demetan, dt. etwa: „Froschkind Demetan“ von kerokero für „quak-quak“) ist eine Anime-Fernsehserie des Studios Tatsunoko Production von 1973.

Produktionsjahr(e): 1973
Genre: Komödie
Idee: Tatsuo Yoshida

"2.1.1973" in den Nachrichten