Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
No Angels - No Angel (It’s All in Your Mind)
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
50 Cent - In da Club

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Blaga Dimitrowa stirbt in Sofia. Blaga Nikolowa Dimitrowa war eine bulgarische Schriftstellerin, Lyrikerin, Übersetzerin und Politikerin.
thumbnail
Gestorben: James Miller (Dokumentarfilmer) stirbt in Rafah. James Henry Dominic Miller war ein walisischer Kameramann und Dokumentarfilmer. Er wurde während der Dreharbeiten zu einer Dokumentation im Gazastreifen erschossen.
thumbnail
Gestorben: Mohammed Dib stirbt in La Celle-Saint-Cloud bei Paris. Mohammed Dib war ein algerischer Journalist und Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Adolf Frisé stirbt in Frankfurt am Main. Adolf Frisé war Journalist und Schriftsteller. Bekannt geworden ist er unter anderem als Herausgeber von Robert Musils literarischem Werk.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Albanien und die USA unterzeichnen ein Nichtauslieferungsabkommen amerikanischer Staatsbürger an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Fillmore! ist eine Zeichentrickserie der Walt Disney Company, erstmals gesendet im Jahr 2002. Die Serie hat 26 Folgen und thematisiert das in den USA übliche System der Fluraufsicht als Persiflage auf ältere US-amerikanische Polizeiserien. Jede Folge ist in drei Akte aufgeteilt.

Genre: Comedy, Krimi
Idee: Scott Gimple
Musik: Rand Bellavia

Synchronisation:
2. Staffel
Das Spiel der Könige
Feinde verzeihen nicht
In guten wie in schlechten Zeiten
Fillmores Feuerprobe
Das Diplomatensöhnchen
Der Reißwolftäter
Fan-Mania
Das ganze Leben ist ein Spiel
Ein Name verpflichtet
Der mysteriöse Brief
Die Rache der Unterdrückten
Große Klappe, weicher Kern
Die große Essensschlacht

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland. Das Frankfurter (a.M.) Landgericht lockert das Streikverbot für die Lokomotivführer der Deutschen Bahn. Lokführer im Nahverkehr dürfen jetzt doch streiken.
thumbnail
USA. Das Bundesgericht in Washington D.C. hebt zwei Eckpunkte des 2002 verabschiedeten Wahlspendengesetzes auf. Die Limitierung von Wahlspenden sowie der so genannten "Issue Ads" sind aufgehoben. Die NRA und die Republikanische Partei hatten gegen das Gesetz geklagt. Beide Seiten legen Berufung ein.

"2.5.2003" in den Nachrichten