Tagesgeschehen

thumbnail
Oslo/Norwegen: Unterzeichnung eines Abkommens zur Ächtung von Streubomben durch 111 Staaten.
thumbnail
Bangkok/Thailand: Nach der gerichtlichen Auflösung der Peoples Power Party räumen die Demonstranten den Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi, welcher daraufhin wieder seinen Betrieb aufnehmen kann. Die ersten Urlauber werden ausgeflogen.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Vier Monate nach Russlands Intervention im Kaukasus-Konflikt 2008 und einer darauffolgenden Aussetzung der Zusammenarbeit mit Russland befürworten die NATO-Außenminister die Wiederaufnahme von Gesprächen im NATO-Russland-Rat.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Robert Zajonc stirbt in Stanford, Kalifornien. Robert Boleslaw Zajonc war ein US-amerikanischer Psychologe und Hochschullehrer an der Stanford University. Er trug wesentlich zur Entwicklung der Sozialpsychologie bei.
Gestorben:
thumbnail
Günther Schwarberg stirbt in Hamburg. Günther Schwarberg war ein deutscher Journalist und Autor. Weithin bekannt wurde sein Buch Der SS-Arzt und die Kinder vom Bullenhuser Damm, in dem er die Ermordung von 20 jüdischen Kindern schilderte.

"3.12.2008" in den Nachrichten