Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Bent Christensen Arensøe wird in Kopenhagen geboren. Bent Christensen Arensøe ist ein dänischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballprofi. Er spielte bei verschiedenen Erstligavereinen in Europa, sechs Jahre war er bei Brøndby IF, wo er insgesamt 106 Tore in 206 Spielen erzielte und fünfmal dänischer Meister wurde. Wegen seiner Schnelligkeit und Angriffsstärke wurde der Stürmer Turbo genannt; beim FC Schalke 04, für den er in zwei Bundesliga-Spielzeiten nur acht Tore erzielte, nannten ihn die Fans jedoch bald Trabi.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Fabio Abate, Schweizer Politiker (4. Januar)
thumbnail
Geboren: Thomas Hengesbach wird geboren. Thomas Hengesbach ist ein deutscher Werbefilmregisseur, Filmproduzent, Autor und Geschäftsführer der Firmen Cineblock Filmorganisations GmbH und Cineblock Media Filmproduktion.
thumbnail
Geboren: David Toms wird in Monroe, Louisiana geboren. David Wayne Toms ist ein US-amerikanischer Profigolfer der PGA TOUR. Er gehört zum Kreis der Major Sieger.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Igor Iwanowitsch Schuwalow, russischer Politiker (4. Januar)
thumbnail
Gestorben: Alwin Walther stirbt in Darmstadt. Alwin Oswald Walther war ein deutscher Mathematiker, Ingenieur und Hochschullehrer. Er gehört zu den Pionieren der maschinellen Rechentechnik in Deutschland.
thumbnail
Gestorben: Donald Campbell stirbt. Donald Malcolm Campbell war ein britischer Motorboot- und Automobilrennfahrer. Er war der Sohn von Malcolm Campbell.
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Alwin Walther, deutscher Ingenieur und Mathematiker (4. Januar)

Ereignisse

thumbnail
Der Sportler Donald Campbell versucht, auf dem britischen See Coniston Water einen Geschwindigkeitsweltrekord zu Wasser aufzustellen. Dabei überschlägt sich sein Rennboot und Campbell kommt um sein Leben.

"4.1.1967" in den Nachrichten