Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michail Moissejewitsch Botwinnik stirbt in Moskau. Michail Moissejewitsch Botwinnik (russisch? Михаил Моисеевич Ботвинник, wiss. Transliteration Michail Moiseevič Botvinnik) war ein russisch-sowjetischer Schach-Großmeister und der sechste Schachweltmeister. Als einzigem Weltmeister gelang es ihm, seinen Titel nach Wettkampfniederlagen zweimal in Revanchekämpfen zurückzugewinnen. Er gilt außerdem als eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen, die die Sowjetische Schachschule ermöglicht und aufgebaut haben.
thumbnail
Gestorben: Alastair Pilkington stirbt. Sir Alastair Pilkington war ein britischer Ingenieur.
thumbnail
Gestorben: Michail Moissejewitsch Botwinnik stirbt in Moskau. Michail Moissejewitsch Botwinnik (russisch ?????? ????????? ?????????, wiss. Transliteration Michail Moiseevi? Botvinnik) war ein sowjetischer bzw. russischer Schach-Großmeister und der sechste Schachweltmeister. Als einzigem Weltmeister gelang es ihm, seinen Titel nach Wettkampfniederlagen zweimal in Revanchekämpfen zurückzugewinnen. Er gilt außerdem als eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen, die die Sowjetische Schachschule ermöglicht und aufgebaut haben.
thumbnail
Gestorben: Jan Kozák stirbt in Prag. Jan Kozák war tschechischer Schriftsteller.

"5.5.1995" in den Nachrichten