Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Abi Ofarim wird in Safed, Galiläa in Palästina als Abraham Reichstadt geboren. Abi Ofarim ist ein israelischer Tänzer, Sänger, Gitarrist und Choreograph, der zwischen 1959 und 1969 zusammen mit seiner damaligen Frau Esther als das Gesangsduo Esther & Abi Ofarim international bekannt wurde. Der Wahl-Münchener hat bis heute bereits 59 Goldene Schallplatten erhalten.
thumbnail
Geboren: Ollan Cassell wird in Nickelsville, Virginia geboren. Ollan Conley „Conn“ Cassell ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet, der in den frühen 1960er Jahren als Sprinter erfolgreich war. Er lief Weltrekord und gewann drei Goldmedaillen.
thumbnail
Geboren: Abi Ofarim wird in Safed, Galiläa, heute Israel, als Abraham Reichstadt geboren. Abi Ofarim ist ein israelischer Tänzer, Sänger, Gitarrist und Choreograph, der zwischen 1959 und 1969 zusammen mit seiner damaligen Frau Esther als das Gesangsduo Esther & Abi Ofarim international bekannt wurde. Der Wahl-Münchener hat bis heute bereits 59 Goldene Schallplatten erhalten.
thumbnail
Geboren: Abi Ofarim wird in Safed, Galiläa, heute Israel, als Abraham Reichstadt geboren. Abi Ofarim ist ein israelischer Tänzer, Sänger, Gitarrist und Choreograph, der zwischen 1959 und 1969 zusammen mit seiner damaligen Frau Esther als das Gesangsduo Esther & Abi Ofarim international bekannt wurde. Er hat bis heute bereits 59 Goldene Schallplatten erhalten.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
US-Präsident Franklin D. Roosevelt hält in Chicago seine „Quarantäne-Rede“, die sich gegen Deutschland, Italien und Japan richtet. Roosevelt schlägt vor, Staaten mit expansiver Außenpolitik unter „Quarantäne“ zu stellen, sich gegen sie zu stellen und sie so einzudämmen.

"5.10.1937" in den Nachrichten