Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Brendan Gallagher wird in Edmonton, Alberta geboren. Brendan Gallagher ist ein kanadischer Eishockeyspieler auf der Position des rechten Flügelspielers. Seit 2011 steht er bei den Canadiens de Montréal in der National Hockey League unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Takashi Usami wird in Nagaokaky? geboren. Takashi Usami ist ein japanischer Fußballspieler, der ab der Saison 2016/17 für den Bundesligisten FC Augsburg spielberechtigt ist.
thumbnail
Geboren: Takashi Usami wird in Nagaokaky? geboren. Takashi Usami ist ein japanischer Fußballspieler. Er steht bei Gamba Osaka unter Vertrag und war zwischen 2011 und 2013 über ein Leihgeschäft für die Bundesligisten FC Bayern München und TSG 1899 Hoffenheim aktiv.
thumbnail
Geboren: Jan Polanc wird geboren. Jan Polanc ist ein slowenischer Straßenradrennfahrer.
thumbnail
Gestorben: Ernst Wolfhagen stirbt in Hannover. Ernst Wolfhagen war ein deutscher Maler, Grafiker und Kunsterzieher.
thumbnail
Gestorben: Marlene Dietrich stirbt in Paris. Marlene Dietrich; eigentlich Marie Magdalene Dietrich war eine gebürtige deutsche Schauspielerin und Sängerin. Sie nahm 1939 die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten an. Marlene Dietrich gilt als Hollywood- und Stilikone und ist eine der wenigen deutschsprachigen Künstlerinnen des 20.?Jahrhunderts, die auch international Ruhm erlangten. Das American Film Institute wählte sie 1999 unter die 25 größten weiblichen Leinwandlegenden aller Zeiten. Typisch für sie waren ihre langen Beine, ihre tiefe rauchig-erotische Stimme und die von ihr getragenen Hosenanzüge; durch sie wurde das Kleidungsstück in den 1930er Jahren für Frauen salonfähig.
thumbnail
Gestorben: Marlene Dietrich stirbt in Paris. Marlene Dietrich; eigentlich Marie Magdalene Dietrich war eine deutsche Schauspielerin und Sängerin. Sie nahm 1939 die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten an. Marlene Dietrich gilt als Hollywood- und Stilikone und ist eine der wenigen deutschsprachigen Künstlerinnen des 20.?Jahrhunderts, die auch international Ruhm erlangten. Das American Film Institute wählte sie 1999 unter die 25 größten weiblichen Leinwandlegenden aller Zeiten. Typisch für sie waren ihre langen Beine, ihre tiefe rauchig-erotische Stimme und die von ihr getragenen Hosenanzüge; durch sie wurde das Kleidungsstück in den 1930er Jahren für Frauen salonfähig.
thumbnail
Gestorben: Gaston Reiff stirbt in Braine-l’Alleud, Brabant, Belgien. Gaston Etienne Reiff war ein belgischer Leichtathlet, der in Langstreckendisziplinen startete. Reiff war als erster Belgier Olympiasieger in einer Leichtathletik-Disziplin.

"6.5.1992" in den Nachrichten