Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Thomas Streimelweger wird in Wien geboren. Thomas Streimelweger ist ein österreichischer Unternehmer. Im Jahr 1987 gründete er die heutige S&T AG, die ein Marktführer im IT-Consulting, Integrations- und Outsourcing-Geschäft in Osteuropa und Österreich wurde.
thumbnail
Geboren: Mikael Andersson (Eishockeyspieler, 1959) wird in Kiruna geboren. Mikael Andersson ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1979 bis 1994 unter anderem für MODO Hockey, IF Björklöven und Västra Frölunda in der Elitserien aktiv war.
thumbnail
Geboren: Klaus Kugel wird geboren. Klaus Kugel ist ein deutscher Jazzmusiker (Komponist und Schlagzeuger) des Modern Creative Jazz.
thumbnail
Geboren: Yormie Johnson wird geboren. Prince Yormie Johnson ist ein liberianischer Politiker und in der gegenwärtigen Legislaturperiode demokratisch gewählter Senator für den Nimba County. In dieser Position bekundete er 2010 seine Bereitschaft 2011 als liberianischer Präsidentschaftskandidat anzutreten.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Mikael Andersson, schwedischer Eishockeyspieler (6. Juli)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Joe Jacoby, US-amerikanischer American-Football-Spieler (6. Juli)
thumbnail
Gestorben: George Grosz wird als Georg Ehrenfried Groß in Berlin. George Grosz war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist. Mit George Grosz werden vor allem seine der Neuen Sachlichkeit zugerechneten, sozial- und gesellschaftskritischen Gemälde und Zeichnungen in Verbindung gebracht, die überwiegend in den 1920er-Jahren entstanden sind und sich durch zum Teil äußerst drastische und provokative Darstellungen und häufig durch politische Aussagen auszeichnen. Typische Sujets sind die Großstadt, ihre Abseitigkeiten (Mord, Perversion, Gewalt) sowie die Klassengegensätze, die sich in ihr zeigen. Im Vergleich zu ähnlichen Bildern von Otto Dix aus dieser Zeit ist Grosz meist der aggressivere und politischere. In seinen Werken, oft Karikaturen, verspottet er die herrschenden Kreise der Weimarer Republik, greift soziale Gegensätze auf und kritisiert insbesondere Wirtschaft, Politik, Militär und Klerus.
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: George Grosz, deutsch-US-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist (6. Juli)

Wirtschaft

thumbnail
Im seit 1957 in die Bundesrepublik Deutschland eingegliederten Saarland wird der Saar-Franken von der Deutschen Mark abgelöst.

"6.7.1959" in den Nachrichten