Afrika

thumbnail
Die Fatimiden beginnen im von ihnen eroberten Ägypten mit dem Bau ihrer neuen Residenzstadt Kairo. Die Initiative zur Stadtgründung geht vom Feldherrn Dschawar as-Siqilli aus. Der fatimidische Kalif Abu Tamin al-Muizz lässt sie al-Mansuriyya (+

"6.7.969" in den Nachrichten