Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Walter Maschke wird in Berlin geboren. Walter Maschke war ein deutscher Gewerkschaftsfunktionär. Während der NS-Zeit leistete er Widerstand gegen den Nationalsozialismus und war in mehreren Konzentrationslagern inhaftiert.
thumbnail
Geboren: Kálmán Kalocsay wird in Abaújszántó geboren. Kálmán Kalocsay, dessen Arbeiten auch unter den Pseudonymen C. E. R. Bumy, Kopar, Alex Kay, K. Stelov, Malice Pik, Peter Peneter veröffentlicht wurden, gilt als einer der bedeutendsten Esperanto-Poeten und -Übersetzer, der auch sehr viel zur Entwicklung der Plansprache beitrug. Hauptberuflich arbeitete der Arzt als Infektologe am Budapester Krankenhaus.
thumbnail
Geboren: Hans Schemm wird in Bayreuth geboren. Hans Schemm war NSDAP-Gauleiter der Bayerischen Ostmark, Reichswalter des Nationalsozialistischen Lehrerbunds (NSLB) und Bayerischer Kultusminister.
thumbnail
Gestorben: Karl (Württemberg) wird. März 1823 in Stuttgart. Karl Friedrich Alexander von Württemberg war von 1864 bis 1891 als Karl der dritte König von Württemberg.
thumbnail
Gestorben: Karl (Württemberg) wird. März 1823 in Stuttgart. Karl Friedrich Alexander von Württemberg war von 1864 bis 1891 als Karl dritter König von Württemberg.

Politik & Weltgeschehen

Deutsches Reich:
thumbnail
Durch den Tod König Karls wird Wilhelm II. neuer Regent im Königreich Württemberg.

"6.10.1891" in den Nachrichten