Geboren & Gestorben

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Peter Jennings, US-amerikanischer Fernsehjournalist (7. August)
Gestorben:
thumbnail
Peter Jennings stirbt in New York City, USA. Peter Charles Jennings war der führende Nachrichtensprecher (anchorman) des US-amerikanischen Senders ABC. Er moderierte die Hauptnachrichtensendung ABC World News Tonight seit 1983 und gehörte zu den prominentesten Nachrichtenjournalisten der Welt.

Musik

Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
thumbnail
El Arrebato - Himno oficial del centenario
Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
thumbnail
Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith (Filmsoundtrack / John Williams)
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Rising Girl - Rising Girl
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Söhne Mannheims - Power of the Sound

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Beim bisher größten Bankraub Brasiliens und einem der größten in der Geschichte überhaupt werden aus der Zentralbankfiliale in Fortaleza über 150 Mio. Real (ca. 52 Mio. Euro) gestohlen. (7. August)

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Olimpiada Wladimirowna Iwanowa, Russland, ging die 20.000 Meter in 1:25:41 h.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
The Girls of the Playboy Mansion (Originaltitel: The Girls Next Door) ist eine US-amerikanische Doku-Soap, die das scheinbare Privatleben des Playboy-Gründers Hugh Hefner und seinen Freundinnen in der Playboy Mansion behandelt. Kreiert wurde die Serie von dem Produzenten Kevin Burns und Hugh Hefner.

Produktionsjahr(e): 2005, 2010
Genre: Doku-Soap
Produktion: Kevin Burns
Idee: Hugh Hefner

Tagesgeschehen

thumbnail
Petropawlowsk-Kamtschatski/Russland. Die 7-köpfige Besatzung des vor der Küste Kamtschatkas havarierten russischen Pris-U-Boot „AS-28“ wurde gerettet. Der britische Spezialroboter Scorpion trennte das Stahlseil, welches sich im Antrieb des U-Bootes verfangen und damit die Weiterfahrt des U-Bootes unmöglich gemacht hatte, auf, so dass das U-Boot aus eigener Kraft auftauchen konnte. (Wikinews-Artikel)
thumbnail
Bijsk/Russland. Der russische Komiker, Schauspieler und Gouverneur von Altai Michail Sergejewitsch Jewdokimow (* 1957) verunglückt um 9:20 Uhr (Moskauer Zeit) tödlich bei einem Autounfall auf der Trasse BijskBarnaul, 100 km von Barnaul und 20 km von Bijsk. Sein Chauffeur, sein Leibwächter und er selbst sind auf der Stelle tot. Seine Frau Galina ist bewusstlos, aber am Leben. Michail Ewdokimow wurde keine 48 Jahre alt.
thumbnail
Jerusalem/Israel. Das Kabinett um Ministerpräsident Ariel Scharon stimmt der ersten Phase des Abzuges israelischer Siedler aus dem Gaza-Streifen mit deutlicher Mehrheit zu. Aus Protest gegen diese Entscheidung erklärt Finanzminister Benjamin Netanjahu seinen Rücktritt.

"7.8.2005" in den Nachrichten