Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Moni van Rheinberg stirbt in Essen. Moni van Rheinberg war eine deutsche bildende Künstlerin. Sie wuchs in Köln, später in Wesel auf und machte zunächst eine Ausbildung zur Bauzeichnerin. Von 1973 an studierte sie an der Folkwang-Hochschule (heute „Folkwang Universität der Künste“) in Essen, wo sie 1978 ihren Abschluss machte. Im Jahre 1977 wurde ihr Sohn Florian, 1983 Tochter Medi-Marie geboren. Studienaufenthalte führten sie nach Marokko, in die USA und nach Malente. Am 8. Februar 2006 starb sie nach schwerer Krankheit in Essen.
thumbnail
Gestorben: Michael Gilbert stirbt in Luddesdown, Kent, England. Michael Francis Gilbert war ein britischer Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Fritz Leitermeyer stirbt in Wien. Fritz Leitermeyer, war ein österreichischer Komponist und Violinist. Von 1946 bis 1985 war er Erster Geiger der Wiener Philharmoniker.
thumbnail
Gestorben: Ifukube Akira stirbt in Tokio. Ifukube Akira war ein japanischer Komponist. International ist er vor allem durch seine Kompositionen zu Kaiju-Filmen bekannt geworden.
thumbnail
Gestorben: Jean Ipoustéguy stirbt in Dun-sur-Meuse, Lothringen. Jean Robert Ipoustéguy war ein französischer Bildhauer, gleichzeitig auch Zeichner, Aquarellist und Schriftsteller. Der Künstler, der sich den Geburtsnamen seiner Mutter zulegte, lebte und arbeitete ab 1949 in Choisy-le-Roi bei Paris.

Tagesgeschehen

thumbnail
Haiti: Nach Aussage der UN-Mission MINUSTAH und der OAS sind die Wahlen gut verlaufen, doch gab es mehrere Tote. Aussichtsreichste Kandidaten für das Präsidentenamt sind René Préval, Charles Henry Baker und Leslie Manigat.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Gigi Parrish, US-amerikanische Schauspielerin (* 1911)

"8.2.2006" in den Nachrichten