Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rudolf Arnheim stirbt in Ann Arbor, Michigan. Rudolf Arnheim war ein jüdischstämmiger deutsch-US-amerikanischer Medienwissenschaftler, Kunstpsychologe und Mitbegründer der modernen Kunstpädagogik.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Ousmane Sembène, senegalesischer Schriftsteller und Filmemacher (9. Juni)
thumbnail
Gestorben: Udo Lehmann stirbt in Berlin. Udo Lehmann war ein deutscher Wasserballspieler und -manager. Er war unter anderem Teammanager der deutschen Wasserball-Nationalmannschaft, Rundenleiter der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) und betreute mehrere Jahre seinen Heimatverein den deutschen Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Walter Hase, deutscher Forstmann (9. Juni)
thumbnail
Gestorben: Ousmane Sembène stirbt in Dakar. Ousmane Sembène war ein senegalesischer Schriftsteller und Regisseur. Er gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller Afrikas und als „Vatergestalt“ des Kinos südlich der Sahara.
thumbnail
Gestorben: Hans Joachim Einbrodt stirbt in Aachen. Hans Joachim Einbrodt war ein deutscher Arzt und Hygieniker.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Arnheim stirbt in Ann Arbor, Michigan. Rudolf Arnheim war ein jüdisch-stämmiger deutsch-US-amerikanischer Medienwissenschaftler, Kunstpsychologe und Mitbegründer der modernen Kunstpädagogik.
thumbnail
Gestorben: Beverly Michaels stirbt in Phoenix, Arizona. Beverly Michaels war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Musik

Nummer 1 Hit > USA > Singles:
thumbnail
Rihanna feat. Jay-Z - Umbrella
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Maroon 5 - It Won’t Be Soon Before Long
Nummer 1 Hit > Mainstream Top 40 > Singles:
thumbnail
Avril Lavigne - Girlfriend
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
David Guetta - The World Is Mine
Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Ari Koivunen - Fuel For The Fire
Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
thumbnail
Reverend Bizarre - Teutonic Witch
Nummer 1 Hit > Kanada > Alben:
thumbnail
Céline Dion - D’elles

Sport

Ereignisse > Sport:
thumbnail
Die belgische Weltranglistenerste Justine Henin gewinnt mit einem 6:1 und 6:2 im Finale gegen Ana Ivanovi? als vierte Spielerin der Turniergeschichte zum dritten Mal in Folge die French Open der Tennisprofis. (9. Juni)

"9.6.2007" in den Nachrichten