Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Pastewka ist eine deutsche Sitcom mit Bastian Pastewka, in der er sich selbst spielt. Der Schauplatz der Serie ist Köln. Die Erstausstrahlung erfolgte auf dem deutschen Fernsehsender Sat.1. Die Serie wurde unter anderem mit der Rose d’Or und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Regie führen Joseph Orr und Jan Markus Linhof.

Episoden: 58
Genre: Sitcom
Produktion: Josef Ballerstaller, Ralf Guenther
Idee: Chris Geletneky, Bastian Pastewka, Sascha Albrecht, Moritz Netenjakob, Oliver Welke
Musik: Andreas Grimm, Daniel Wehr

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
André Pousse stirbt in Gassin, Var. André Pousse war ein französischer Schauspieler und in seiner Jugend ein Radrennfahrer.
Gestorben:
thumbnail
Hans Georg Koch stirbt in Athen, Griechenland. Hans Georg Koch war ein deutscher Musiker und Komponist.

Tagesgeschehen

thumbnail
Kairo/Ägypten: Der ägyptische Präsident Husni Mubarak lässt sich mit 88,6 Prozent der Wählerstimmen zum Sieger der Präsidentenwahl ernennen. Obwohl erstmals neun Gegenkandidaten zugelassen waren, äußerten unabhängige Wahlbeobachter ernste Zweifel am korrekten Ablauf der Auszählung. So seien Wahlurnen verschwunden und Wahllokale überhaupt nicht geöffnet worden.
thumbnail
Irak: Um die Stadt Tal Afar im Nordwesten des Irak von Aufständischen zu säubern, werden über Nacht von US-Flugzeugen Bomben abgeworfen. Nach dem Verlassen der Stadt durch die Mehrzahl der Einwohner sollen alle verbliebenen männlichen Personen älter als 20 Jahre festgenommen werden.
thumbnail
Manchester/England: Die EU-Kommission will laut Meldungen vom Treffen der Finanzministerdas derzeit unterbrochene Defizit-Verfahren gegen Deutschland wieder aufnehmen. Dies könnte zu Sanktionen führen, da die Haushaltsneuverschuldung mit einem Wert von 4,0 % des Bruttoinlandsprodukts (zuvor gerechnet: 3,7 %) erneut den Grenzwert des EU-Stabilitätspakts überschritt.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Die NATO stellt für die USA Schiffe und Flugzeuge bereit, um die Hilfe für die Hurrican-Opfer zu unterstützen. Das sagte Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer nach einem Treffen des NATO-Rates in Brüssel. In New Orleans haben inzwischen auch die Helfer des THW mit der Arbeit begonnen.
thumbnail
New York/Los Angeles: In beiden Metropolen rufen Pop- und Rockstars wie die Dixie Chicks, Sheryl Crow, Alicia Keys und Paul Simon zu Spenden für die Opfer der Hurrikan-Katastrophe in Louisiana auf.
thumbnail
USA: Der ehemalige US-Außenminister Colin Powell erklärt gegenüber dem Sender ABC, seine 2003 gemachte Behauptung über irakische Massenvernichtungswaffen und die daraus resultierende Gefahr des Saddam-Regimes sei falsch gewesen und ein „Schandfleck” in seiner Karriere, den er jetzt als „schmerzlich“ empfinde.
thumbnail
Dresden/Deutschland: Nach dem Tod einer NPD-Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2005 in Dresden wird die Nachwahl im Wahlkreis Dresden I für die Zeit um den 2. Oktober angesetzt.

"9.9.2005" in den Nachrichten