Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Harris Savides stirbt in New York City. Harris Savides war ein US-amerikanischer Kameramann. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen Gus Van Sants Todes-Trilogie (Gerry, Elephant und Last Days), The Game – Das Geschenk seines Lebens und American Gangster.
thumbnail
Gestorben: Eddie Harvey stirbt. Edward Thomas „Eddie“ Harvey war ein britischer Jazz-Musiker (Piano, Posaune), Arrangeur und Musikpädagoge.

Tagesgeschehen

thumbnail
Amritsar/Indien: Zöllner haben in einem Güterzug aus Pakistan, mit 101 kg den größten Heroinfund der Geschichte gemacht.
thumbnail
Faizabad/Afghanistan: Die Bundeswehr hat das Camp in Nordafghanistan verlassen und nach acht Jahren Präsenz an die Afghanen übergeben.
thumbnail
Swat/Pakistan: Bei einem Attentat wird die Bloggerin und Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai schwer verletzt.
thumbnail
Stuttgart/Deutschland: Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen Inter Bad 2012
thumbnail
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den Franzosen Serge Haroche und den US-Amerikaner David Wineland.

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
14. Oktober Dutch Open

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Harris Savides, US-amerikanischer Kameramann (* 1957)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Luck ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die in der Welt des Pferdesports und des Glücksspiels angesiedelt ist. Hauptdarsteller und Produzent ist Dustin Hoffman. Die US-amerikanische Premiere erfolgte am 11. Dezember 2011 auf HBO. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 9. Oktober 2012 bei TNT Serie. Nach dem Tod von drei Pferden wurde die Serie nach neun Folgen eingestellt, obwohl sie zuvor bereits für eine zweite Staffel verlängert wurde. Als Grund für die Absetzung wurde genannt, dass man Unfälle trotz „höchster Sicherheitsstandards“ nicht komplett ausschließen könne.

Produktion: Dustin Hoffman
Musik: Gary Lionelli, Jeff Beal

"9.10.2012" in den Nachrichten