Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hans-Hinrich Jenssen stirbt in Berlin. Hans-Hinrich Jenssen war ein evangelischer Theologe und Verfechter der liberalen Theologie. Er war Theologieprofessor, Autor und Führungspersönlichkeit in bedeutenden christlichen Organisationen.
thumbnail
Gestorben: Walter Morgan stirbt. Walter Thomas James Morgan war ein britischer Biochemiker, bekannt für die Aufklärung chemischen Natur der Blutgruppen-Antigene.
thumbnail
Gestorben: Hans-Hinrich Jenssen stirbt in Berlin. Hans-Hinrich Jenssen war ein evangelischer Theologe, Verfechter der liberalen Theologie, Theologieprofessor und Autor.
thumbnail
Gestorben: Robert Rush Miller stirbt in den USA. Robert („Bob“) Rush Miller war ein Ichthyologe (ein Fischkundler), Zoologe und ein Evolutionsbiologe.
thumbnail
Gestorben: Curt Hennig stirbt. Curtis Michael „Curt“ Hennig, auch bekannt unter seinem Ringnamen Mr. Perfect, war ein US-amerikanischer Wrestler. Während seiner aktiven Zeit trat er für die größten Wrestlingorganisationen weltweit auf und war regelmäßig in deren TV-Formaten zu sehen. Hennig galt als einer der besten Akteure im Wrestlinggeschäft, durfte jedoch niemals den höchsten Titel einer marktführenden Organisation halten. 2003 verstarb Hennig an einer Überdosis Kokain.
thumbnail
Gestorben: Hannelore Willbrandt stirbt. Hannelore Willbrandt (verheiratete Sieber, dann Ploog) war eine zentrale Persönlichkeit der Weißen Rose Hamburg, einer Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. Sie arbeitete Anfang der 1940er Jahre als Buchhändlerin in der Buchhandlung Kloss in Hamburg und stellte zahlreiche Kontakte zwischen verschiedenen gegen das NS-Regime opponierende Personen und Gruppen her, wie die candidates of humanity, die sich am Universitäts-Krankenhaus Eppendorf (UKE) organisiert hatten und dem Musenkabinett, einem Kreis von Künstlern und Intellektuellen. Im Sommer 1942 lernte sie die Studenten Margaretha Rothe und Heinz Kucharski kennen und machte diese mit ihrem Freund, dem Medizinstudenten Albert Suhr bekannt. Diese vier organisierten gemeinsam mit den Philologiestudenten Karl Ludwig Schneider und Reinhold Meyer konspirative Treffen im Keller der Buchhandlung der Agentur des Rauhen Hauses am Jungfernstieg, diskutierten, vervielfältigten und verbreiteten einige der Flugblätter der Weißen Rose aus München.
thumbnail
Gestorben: Curt Hennig stirbt. Curtis „Curt“ Hennig, auch bekannt unter seinem WWF-Ringnamen Mr. Perfect, war ein US-amerikanischer Wrestler.
thumbnail
Gestorben: Hannelore Willbrandt stirbt. Hannelore Willbrandt (verheiratete Sieber, dann Ploog) gehörte zur Weißen Rose Hamburg, einer Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus.
thumbnail
Gestorben: Walter Morgan stirbt in Cheam, London. Walter Thomas James Morgan war ein britischer Biochemiker, bekannt für die Aufklärung chemischen Natur der Blutgruppen-Antigene.

Musik

Nummer 1 Hit > Rum > :
thumbnail
O-Zone - Despre tine
Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Norah Jones - Come Away with Me
Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
thumbnail
Kaizers Orchestra - Evig pint

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Deutschland und die Niederlande übernehmen in Afghanistan die Führung der ISAF

Tagesgeschehen

thumbnail
Afghanistan: Deutschland und die Niederlande übernehmen das Kommando der Internationalen Schutztruppen in Afghanistan ISAF.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Der NATO-Rat hat sich auch in einer zweiten Sondersitzung nicht auf Planungen zum Schutz der Türkei im Fall eines Irak-Krieges einigen können. Belgien und Frankreich halten am Veto gegen den Antrag der Vereinigten Staaten fest, der Einspruch wird von Deutschland unterstützt; damit ist das am 6. Februar eingeleitete Schweigeverfahren angehalten.

"10.2.2003" in den Nachrichten