Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Anlässlich des 40. Jahrestages der US-amerikanischen Erstausstrahlung der Kinderserie Sesamstraße besucht First Lady Michelle Obama die Sendung und zeigt Kindern, wie man sein eigenes Gemüse anpflanzen kann.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Allen Muhammad stirbt in Jarratt, Virginia. John Allen Muhammad war ein US-amerikanischer Serienmörder, der 2002 gemeinsam mit seinem Komplizen Lee Boyd Malvo – auch John Lee Malvo genannt – die sogenannten Beltway Sniper Attacks beging.
thumbnail
Gestorben: Anton von Euw stirbt in Köln. Anton von Euw war ein Schweizer Mediävist, apl. Professor für Kunstgeschichte der Universität Köln und bis 1997 Konservator des Museum Schnütgen in Köln.
thumbnail
Gestorben: Robert Enke stirbt in Eilvese bei Neustadt am Rübenberge. Robert Enke war ein deutscher Fußballtorwart.

Musik

Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
thumbnail
Marco Mengoni - Dove si vola

Tagesgeschehen

thumbnail
Saarbrücken/Deutschland: Der CDU-Politiker Peter Müller wird zum dritten Mal nach 1999 zum Ministerpräsidenten des Saarlandes gewählt.
thumbnail
Charsadda/Pakistan: Beim dritten Attentat im Nordwesten des Landes innerhalb von drei Tagen werden auf einem belebten Markt mindestens 20 Menschen getötet.
thumbnail
Walterboro/Vereinigte Staaten: Bei einer Schießerei im US-Bundesstaat South Carolina werden drei Menschen getötet.
thumbnail
Korea: Im Gelben Meer kommt es erstmals seit sieben Jahren zu einem Feuergefecht zwischen Nordkoreanischen und Südkoreanischen Kriegsschiffen.
thumbnail
Brasilien: Nach einem Stromausfall sind weite Teile des Landes und Teile Paraguays mehrere Stunden ohne Strom. Wahrscheinlicher Auslöser waren Sturmschäden an Hochspannungsleitungen zum Wasserkraftwerk Itaipú, das rund 20 Prozent der Stromversorgung des Landes abdeckt.
thumbnail
Bangkok/Thailand: Nach mehreren Überschwemmungen und Schlammlawinen kommen 18 Menschen ums Leben.
thumbnail
Jarratt/Vereinigte Staaten: John Allen Muhammad, der mit seinem Komplizen Lee Boyd Malvo für die Beltway Sniper Attacks von 2002 verantwortlich war, wird durch die Giftspritze hingerichtet.

"10.11.2009" in den Nachrichten