Byzantinisches Reich

thumbnail
Der byzantinische Kaiser Michael IV. stirbt. Zoe von Byzanz verhilft ihrem Adoptivsohn als Michael V. auf den Kaiserthron. Michaels Onkel Johannes Orphanotrophos, der die Adoption in die Wege geleitet hat, wird als erste Amtshandlung des neuen Kaisers in ein Kloster geschickt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michael IV. (Byzanz) stirbt in Konstantinopel. Michael IV. der Paphlagonier, griechisch?Micha?l Paphlag?n ?????? ????????, aus der Provinz Paphlagonien; war seit dem 11.?April 1034 byzantinischer Kaiser. Er verdankt seine Erhebung der Kaiserin Zoe, einer Tochter des Kaisers Konstantin VIII. und Ehefrau des Kaisers Romanos III., die sich 1034 in ihren Kammerherrn Michael verliebte, ihren Ehemann ermorden ließ und Michael unmittelbar darauf heiratete.

"10.12.1041" in den Nachrichten