Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Burhan Sargun wird in Ankara geboren. Burhan Sarg?n, von einigen Quellen fälschlicherweise auch als Burhan Sargun bezeichnet, ist ein türkischer Fußballspieler. Durch seine langjährige Tätigkeit für Fenerbahçe Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Auf Fan- und Vereinsseiten wird er als einer der bedeutenderen Spieler der Klubgeschichte aufgefasst. Er erhielt den Spitznamen Canavar Burhan (dt.: Monster Burhan, Raubtier Burhan, Bestie Burhan oder Ungeheuer Burhan) aufgrund seiner überragenden Torquote und seiner dynamischen Spielweise, die den Gegenspielern sehr viel Kraft raubte. Er gehörte während der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 zum Kader der Türkei.
thumbnail
Geboren: Henry Kielmann wird in Hamburg geboren. Henry Kielmann war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher.
thumbnail
Geboren: Peter Leonhard Braun wird in Berlin geboren. Peter Leonhard Braun ist ein deutscher Feature-Autor und ehemaliger Hörfunk-Redakteur.
thumbnail
Gestorben: Johann II. (Liechtenstein) stirbt im Schloss Feldsberg. Johann II. Maria Franz Placidus, genannt der Gute, war von 1858 bis zu seinem Tode Fürst von Liechtenstein.
thumbnail
Gestorben: Johann II. (Liechtenstein) stirbt im Schloss Feldsberg in der Tschechoslowakei. Johann II. Maria Franz Placidus, genannt der Gute, war von 1858 bis zu seinem Tode Fürst von Liechtenstein.
thumbnail
Gestorben: Anton Klamroth stirbt in Leipzig. Anton Klamroth war ein deutscher Porträtmaler, spezialisiert auf Pastell- und Aquarellmalerei.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der Staat der Vatikanstadt (Stato della Citt

"11.2.1929" in den Nachrichten