Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Loïc Leferme stirbt in Villefranche-sur-Mer. Loïc Leferme war ein französischer Apnoetaucher. Bis zum 2. Oktober 2005 hielt er den Weltrekord in der Disziplin „No Limit“.

Tagesgeschehen

thumbnail
Algier/Algerien: Bei einer Serie von Selbstmordanschlägen werden in Algier 27 Personen getötet und mehr als 200 verletzt. Al-Qaida hat sich zu dem Anschlag bekannt.
thumbnail
Beirut/Libanon: Einer der beiden Libanesen, der im vergangenen Jahr im Kölner Hauptbahnhof eine Kofferbombe in einem Regionalzug deponierte, steht wegen dieser von ihm gestandenen Tat (vgl. Versuchte Bombenanschläge vom 31. Juli 2006) in seinem Heimatland vor Gericht. Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Libanon existiert kein bilaterales Rechtshilfeabkommen, sodass er nicht nach Deutschland ausgeliefert werden konnte. Aufgrund des Geständnisses und der Tatsache, dass die Taliban sich im Libanon zu organisieren suchen, rechnen Beobachter mit einem harten Urteil von 25 Jahren Gefängnis mit Zwangsarbeit für Dschihad Hamad im Höchstfall.

"11.4.2007" in den Nachrichten