Geboren & Gestorben

thumbnail
Auswahl bekannter Verstorbener: Hans Heinz Holz, deutscher Philosoph (* 1927)
thumbnail
Gestorben: Max Bächer stirbt in Darmstadt. Max Bächer war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer. Er galt als Doyen unter den deutschen Preisrichtern.
thumbnail
Gestorben: John Patrick Foley stirbt in Darby, Pennsylvania, USA. John Patrick Kardinal Foley OESSH war ein Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche. Er war als Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel über 20?Jahre lang Kommunikationschef des Heiligen Stuhls und als „Stimme des Vatikans“ bekannt. Von 2007 bis 2011 war er Kardinal-Großmeister des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem.
thumbnail
Gestorben: Welko Kanew stirbt in Sofia. Welko Christow Kanew war ein bulgarischer Schauspieler, Sänger und Komiker.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bern/Schweiz: Die Eiskunstläuferin Sarah Meier, der Skirennfahrer Didier Cuche und der Rollstuhlleichtathlet Marcel Hug werden als Sportler des Jahres ausgezeichnet.
thumbnail
Paris/Frankreich: Der ehemalige Diktator Panamas, Manuel Noriega, wird nach mehr als 20 Jahren im Exil an sein Heimatland ausgeliefert.
thumbnail
Durban/Südafrika: Bei der 17. UN-Klimakonferenz wird erstmals erreicht, dass auch Klimaziele für die Vereinigten Staaten und Schwellenländer wie China und Indien gelten. Bisher hatten sich diese drei größten Kohlenstoffdioxiderzeuger beim Schutz des weltweiten Klimas nicht beteiligt.
thumbnail
Ottawa/Kanada: Das Parlament wählt Fred Wah zu Canada's Parliamentary Poet Laureate.
thumbnail
Yamoussoukro/Elfenbeinküste: Bei den Parlamentswahlen gewinnt die Regierungspartei Rassemblement des Républicains von Staatspräsident Alassane Ouattara mit 127 Sitzen, während die Parti Démocratique de Côte d’Ivoire mit 77 Sitzen größte Oppositionspartei wird.

"11.12.2011" in den Nachrichten