Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Franklin D. Roosevelt stirbt in Warm Springs, Georgia. Franklin Delano Roosevelt war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32.? Präsident der Vereinigten Staaten. Er war Kandidat der Demokratischen Partei und wurde nach seiner ersten Amtszeit dreimal wiedergewählt (1936, 1940, 1944)? – er ist damit der einzige Präsident der USA, der länger als zwei Wahlperioden amtierte. Seine Präsidentschaft ist durch innenpolitische Reformen unter dem Schlagwort New Deal zur Bekämpfung der Weltwirtschaftskrise geprägt. Sie brachten mit der Einführung der Sozialversicherung nachhaltige Veränderungen im Sozialwesen der USA. Das bedeutendste außenpolitische Ereignis war der Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg im Dezember 1941. Den Sieg seines Landes erlebte Roosevelt nicht mehr.
thumbnail
Gestorben: Ludwig Weninger stirbt in Gaibach. Ludwig Weninger war ein deutscher Maler der Neuen Sachlichkeit. Er gilt als bedeutender Hans Hofmann-Schüler.
thumbnail
Geboren: Miller Anderson wird in Houston, Renfrewshire, Schottland geboren. Miller Anderson ist ein britischer Blues- und Rockmusiker. Er wurde bekannt als Gitarrist und Sänger u. a. bei Keef Hartley und Savoy Brown.
thumbnail
Gestorben: Franklin D. Roosevelt stirbt in Warm Springs, Georgia. Franklin Delano Roosevelt , oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten. Er war erstmals 1932 Kandidat der Demokratischen Partei und wurde nach seiner ersten Amtszeit dreimal wiedergewählt (1936, 1940 und 1944) – er ist damit der einzige Präsident der USA, der länger als zwei Wahlperioden amtierte. Seine Präsidentschaft ist durch innenpolitische Reformen unter dem Schlagwort New Deal zur Bekämpfung der Weltwirtschaftskrise geprägt. Sie brachten mit der Einführung der Sozialversicherung nachhaltige Veränderungen im Sozialwesen der USA. Das bedeutendste außenpolitische Ereignis war der Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg im Dezember 1941. Trotz des bevorstehenden Kriegsendes in Europa erlebte Roosevelt die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht sowie den Sieg über das Kaiserreich Japan nicht mehr.
thumbnail
Gestorben: Franklin D. Roosevelt stirbt in Warm Springs, Georgia. Franklin Delano Roosevelt ( anhören), oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten. Er gehörte der Demokratischen Partei an.
thumbnail
Gestorben: Ludwig Weninger stirbt in Gaibach. Ludwig Weninger war ein deutscher Maler der Neuen Sachlichkeit. Er gilt als bedeutender Schüler Hans Hofmanns.
thumbnail
Gestorben: Franklin D. Roosevelt stirbt in Warm Springs, Georgia. Franklin Delano Roosevelt , oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war ein US-amerikanischer Politiker und von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten. Er gehörte der Demokratischen Partei an.

Politik & Weltgeschehen

Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Nach dem Tod von Präsident Franklin D. Roosevelt wird Harry S. Truman als 33. Präsident der USA vereidigt.

"12.4.1945" in den Nachrichten