Terroranschläge

thumbnail
Ein Bombenanschlag auf den libanesischen Verteidigungsminister in Beirut tötet zwei Personen, er selbst und mehrere seiner Begleiter werden verletzt
thumbnail
Bei einem Überfall bewaffneter Angreifer auf ein Dorf im Norden Kenias werden 76 Personen getötet, darunter 22 Kinder

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Monaco übernimmt Fürst Albert II. die Amtsgeschäfte seines einige Wochen zuvor verstorbenen Vaters.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Piero Cappuccilli stirbt in Triest, Italien. Piero Cappuccilli war ein italienischer Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge.
Gestorben:
thumbnail
Piero Cappuccilli stirbt in Triest. Piero Cappuccilli war ein italienischer Opernsänger in der Stimmlage Bariton.

Tagesgeschehen

thumbnail
Monaco. Albert Grimaldi wurde als Albert II. Fürst von Monaco als Nachfolger seines Vaters Rainier III. inthronisiert. Nach dem feierlichen Hochamt fand ein Volksfest und abends ein öffentlicher Ball statt.
thumbnail
Schweiz/Irak. Das Genfer Hochschulinstitut für internationale Studien legte eine neue Studie vor, nach der durch den US-geführten Einmarsch im Irak 39.000 Einheimische getötet worden sind. Zwei andere Quellen sprechen von 26.000 Toten. Die Britische Medizinzeitschrift The Lancet hat hingegen sogar 100.000 tote Zivilisten ermittelt.

"12.7.2005" in den Nachrichten