Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Børge Lund wird in Bodø, Norwegen geboren. Børge Lund ist ein norwegischer Handballspieler. Ab 2006 spielte er in der deutschen Handball-Bundesliga bei der HSG Nordhorn; nach nur einer Spielzeit bei der HSG wechselte er im Sommer 2007 für ca. 200.000? € zum THW Kiel. Da Lund mehr Spielanteile in der Offensive als beim THW wollte, wechselte er im Sommer 2010 zu den Rhein-Neckar Löwen, wo er bis 2012 spielte. Anschließend unterschrieb er einen Vertrag bei den Füchsen Berlin. Nach der Ablauf der Saison 2012/13 wird Lund zurück nach Norwegen zu Bodø HK wechseln, wo er als Spielertrainer tätig sein wird.
thumbnail
Geboren: Sebastian Rohrberg wird geboren. Sebastian Rohrberg ist ein deutscher Bogenschütze. Er ist mehrfacher Weltmeister im Feldbogen und amtierender Europameister in der Halle.
thumbnail
Geboren: Sebastian Lühn wird in Ankum geboren. Sebastian Lühn ist ein deutscher Buchautor.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Jeannette Götte, deutsche Fußballspielerin (13. März)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Parviz Nikkhah, iranischer Studentenführer (13. März)
thumbnail
Gestorben: Behçet Necatigil stirbt daselbst. Behçet Necatigil war ein türkischer Lyriker, Hörspielautor und Übersetzer.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Christoph Meineke, deutscher Kommunalpolitiker (13. März)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Jens Filbrich, deutscher Skilangläufer, Olympiamedaillengewinner (13. März)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Die New Jewel Movement unter Maurice Bishop übernimmt nach einem Putsch gegen Premierminister Eric Gairy die Macht in Grenada. (13. März)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Das Europäische Währungssystem (EWS) tritt rückwirkend zum 1. Januar als währungspolitische Zusammenarbeit der Länder der Europäischen Gemeinschaft in Kraft. (13. März)

"13.3.1979" in den Nachrichten