Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Markus Winkelhock, deutscher Autorennfahrer (13. Juni)
thumbnail
Geboren: Sarah Connor wird in Delmenhorst als Sarah Marianne Corina Lewe geboren. Sarah Connor ist eine deutsche Pop- und Soulsängerin. Ihren Durchbruch hatte sie 2001 mit der Single Let’s Get Back to Bed – Boy!, ihr Debüt-Album Green Eyed Soul wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet. Mit From Sarah with Love, Music Is the Key, Just One Last Dance, Living to Love You und From Zero to Hero erreichte sie Platz eins der deutschen Hitparade. Mit über sieben Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen des 21. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Christopher Kas, deutscher Tennisspieler (13. Juni)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Florent Malouda, französischer Fußballspieler (13. Juni)
thumbnail
Geboren: Seo Young-hee wird in Seoul geboren. Seo Young-hee ist eine südkoreanische Schauspielerin. Sie erlangte vor allem durch ihre Rollen in The Chaser (2008) und Bedevilled (2010) Bekanntheit. Im Mai 2011 heiratete sie.
thumbnail
Geboren: Florent Malouda wird in Cayenne, Französisch-Guyana geboren. Florent Malouda ist ein französischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler, der auch im Sturm eingesetzt werden kann.
thumbnail
Geboren: Sarah Connor wird in Hamburg als Sarah Marianne Corina Lewe geboren. Sarah Connor ist eine deutsche Pop- und Soulsängerin sowie Songschreiberin. Ihren Durchbruch hatte sie 2001 mit der Single Let’s Get Back to Bed – Boy!. Ihr Debüt-Album Green Eyed Soul wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet, und mit über sechs Millionen verkauften Tonträgern sowie fünf Nummer-1-Hits gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen des neuen Jahrtausends.
thumbnail
Geboren: Florent Malouda wird in Cayenne, Französisch-Guyana geboren. Florent Malouda ist ein französischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler, der auch im Sturm eingesetzt werden kann, steht beim türkischen Erstligisten Trabzonspor unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Sarah Connor wird in Delmenhorst oder Hamburg als Sarah Marianne Corina Lewe geboren. Sarah Connor ist eine deutsche Pop- und Soulsängerin. Ihren Durchbruch hatte sie 2001 mit der Single Let’s Get Back to Bed – Boy!, ihr Debüt-Album Green Eyed Soul wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet. Mit From Sarah with Love, Music Is the Key, Just One Last Dance, Living to Love You und From Zero to Hero erreichte sie Platz eins der deutschen Hitparade. Mit über sieben Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen des 21. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren: Florent Malouda wird in Cayenne, Französisch-Guyana geboren. Florent Malouda ist ein französischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler kann auch im Sturm eingesetzt werden.
thumbnail
Geboren: Abbey DiGregorio wird als Abigail V. McBride geboren. Abbey DiGregorio ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Synchronsprecherin, die vor allem durch ihre Rolle als Ling-Ling in der englischsprachigen Originalfassung der animierten US-amerikanischen Fernsehserie Drawn Together bekannt ist. Kurz nach dem Auslaufen der Serie heiratete sie im Jahre 2008 den Drehbuchautoren und Produzenten Craig DiGregorio (* 21. Januar 1977), der neben seiner späteren Frau auch in einigen Folgen von Drawn Together in seinen beiden Tätigkeiten zum Einsatz kam.
thumbnail
Geboren: Juan Carlos Navarro wird in Sant Feliu de Llobregat, Katalonien geboren. Juan Carlos Navarro Feijoo ist ein spanischer Basketballspieler, der beim FC Barcelona spielt. Er ist 1,91 m groß und spielt auf der Position des Shooting Guards. Navarro zählt zu den erfolgreichsten und meistausgezeichneten Akteuren des europäischen Basketballs. Seinen Spitznamen La Bomba (die Bombe) verdankt er einem für ihn charakteristischen Wurf, bei dem er den Ball einhändig aus der Mitteldistanz in hohem Bogen über den Gegenspieler hinweg in den Korb wirft.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Sarah Connor, deutsche Sängerin (13. Juni)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Benny Greb, deutscher Schlagzeuger und Komponist (13. Juni)
thumbnail
Gestorben: Walter Rodney stirbt in Georgetown, Guyana. Walter Rodney war ein marxistischer Historiker und Politiker aus Guyana.
thumbnail
Geboren: Florent Malouda wird in Cayenne, Französisch-Guyana geboren. Florent Malouda ist ein französischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler, der auch im Sturm eingesetzt werden kann, ist seit Sommer 2015 vereinslos und spielte zuletzt beim französischen Erstligisten FC Metz unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Sarah Connor wird in Hamburg als Sarah Marianne Corina Lewe geboren. Sarah Connor ist eine deutsche Pop- und Soulsängerin. Ihren Durchbruch hatte sie 2001 mit der Single Let’s Get Back to Bed – Boy!, ihr Debüt-Album Green Eyed Soul wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet. Mit From Sarah with Love, Music Is the Key, Just One Last Dance, Living to Love You und From Zero to Hero erreichte sie Platz eins der deutschen Hitparade. Mit über sieben Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen der letzten Jahre.
thumbnail
Geboren: Benny Greb wird in Augsburg geboren. Benny Greb ist ein deutscher Schlagzeuger und Komponist.
thumbnail
Gestorben: Walter Rodney wird. März 1942 in Georgetown, Guyana. Walter Rodney war ein marxistischer Historiker und Politiker aus Guyana.
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Walter Rodney, Historiker und Politiker aus Guyana (13. Juni)

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Grazyna Rabsztyn, Polen, lief die 100 Meter Hürden der Damen in 12,36 Sekunden.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die so genannte Nationalversammlung von Namibia wählt als Vorsitzenden Dirk Mudge, den Sprecher der Demokratischen Turnhallen-Allianz.

Musik

Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Julio Iglesias - Sentimental
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Gyllene Tider - Gyllene Tider

"13.6.1980" in den Nachrichten