Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Zoe Van der Weel, britische Handballspielerin (14. November)
thumbnail
Gestorben: Leonid Sacharowitsch Trauberg stirbt in Moskau. Leonid Sacharowitsch Trauberg war ein bedeutender russisch-jüdischer Regisseur und Drehbuchautor. Gemeinsam mit Grigori Kosinzew schuf er Ende der 1920er Jahre eine Reihe von großen Meisterwerken des sowjetischen Kinos, maßgeblich beeinflusst von der russischen Avantgarde.
thumbnail
Gestorben: Sol Kaplan stirbt in Manhattan, New York. Solomon „Sol“ Kaplan war ein US-amerikanischer Pianist, Dirigent und Filmkomponist.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Kate?ina N?mcová, tschechische Schachspielerin (14. November)
thumbnail
Gestorben: William H. Cannon stirbt in Siskiyou County, Kalifornien. William „Bill“ H. Cannon war ein Regieassistent, der ein Mal für einen Oscar in der Kategorie beste Regieassistenz nominiert war.
thumbnail
Gestorben: Malcolm Muggeridge stirbt in Robertsbridge, East Sussex. Malcolm Muggeridge war ein bedeutender britischer Journalist. Er wurde bekannt durch seine Berichte über die Hungersnot in der Ukraine von 1933 und gilt als der journalistische Entdecker von Mutter Teresa. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete er für den britischen Geheimdienst SOE.
thumbnail
Gestorben: Leonid Sacharowitsch Trauberg stirbt in Moskau. Leonid Sacharowitsch Trauberg war ein russisch-jüdischer Regisseur und Drehbuchautor. Gemeinsam mit Grigori Kosinzew schuf er Ende der 1920er Jahre eine Reihe von großen Meisterwerken des sowjetischen Kinos, maßgeblich beeinflusst von der russischen Avantgarde.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Berlin wird die Mainzer Straße geräumt. In dessen Folge kündigt Die Alternative Liste die Koalition mit der SPD in Berlin auf.
thumbnail
Die Unterzeichnung des Deutsch-Polnischen Grenzvertrags zwischen Deutschland und Polen findet statt.

"14.11.1990" in den Nachrichten