Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karl III. (Spanien) stirbt in Madrid. Karl III. war König von Spanien. Er regierte von 1735 bis 1759 als Carlo V. von Sizilien/Carlo VII. von Neapel und Sizilien und von 1759 bis 1788 als Carlos III. von Spanien.
thumbnail
Gestorben: Carl Philipp Emanuel Bach stirbt in Hamburg. Carl Philipp Emanuel Bach, auch der Berliner oder Hamburger Bach genannt, war ein deutscher Komponist und Kirchenmusiker aus der Familie Bach. Er war der berühmteste der Bachsöhne und genoss im protestantischen Deutschland der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts uneingeschränkte Bewunderung und Anerkennung, insbesondere als Lehrer und Komponist von Werken für Tasteninstrumente.
thumbnail
Gestorben: Karl III. (Spanien) stirbt in Madrid. Karl III., Carlos Sebastián de Borbón y Farnesio, Carlo Sebastiano di Borbone war König von Spanien. Er regierte von 1735 bis 1759 als Carlo V. von Sizilien/Carlo VII. von Neapel und Sizilien und von 1759 bis 1788 als Carlos III. von Spanien.

Europa

thumbnail
Karl IV. übernimmt in Spanien nach dem Tod seines Vaters Karl III. die Regentschaft.

"14.12.1788" in den Nachrichten