Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Josep Maria Mestre Miret wird in Manresa geboren. Josep Maria Mestre Miret war ein katalanischer Komponist und Apotheker.
thumbnail
Geboren: B. K. S. Iyengar wird in Bellur, Karnataka geboren. B. K. S. Iyengar war ein indischer Yoga-Lehrer und Gründer des Iyengar Yoga, einer Form des Hatha Yoga. Iyengar ordnete die Asanas systematisch. Er galt als einer der führenden Yoga-Lehrer weltweit und praktizierte und lehrte Yoga über mehr als 75 Jahre. Er schrieb zahlreiche Bücher über Praxis und Philosophie des Yoga. Seine bekanntesten Werke sind „Licht auf Yoga“, „Licht auf Pranayama“ und „Light on the Yoga Sutras of Patanjali“.
thumbnail
Geboren: B. K. S. Iyengar wird in Bellur, Karnataka geboren. B. K. S. Iyengar ist der Gründer des Iyengar Yoga, einer Form des Hatha Yoga. Iyengar ordnete die Asanas systematisch. Er gilt als einer der führenden Yoga-Lehrer weltweit und praktiziert und lehrt Yoga nun seit mehr als 75 Jahren. Er hat viele Bücher über Praxis und Philosophie des Yoga geschrieben. Seine bekanntesten Werke sind „Licht auf Yoga“, „Licht auf Pranayama“ und „Light on the Yoga Sutras of Patanjali“.
thumbnail
Gestorben: Sidónio Pais stirbt in Lissabon. Sidónio Bernardino Cardoso da Silva Pais war ein portugiesischer Militär und Putschist, später Präsident seines Landes. Vom 5. Dezember 1917 bis zu seinem Tode war er als Militärdiktator gleichzeitig Staatsoberhaupt und Regierungschef Portugals.
thumbnail
Gestorben: Édouard Bureau stirbt in Paris. Louis Édouard Bureau war ein französischer Mediziner und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Bureau“.
thumbnail
Gestorben: Walter Kern (Architekt) stirbt in der Ukraine. Walter Kern war ein deutscher Architekt und preußischer Baubeamter.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Suor Angelica (Schwester Angelica) von Giacomo Puccini an der Metropolitan Opera in New York

Portugal

thumbnail
Der portugiesische Militärdiktator Sidónio Pais wird in Lissabon auf dem Bahnhof Rossio bei einem Attentat erschossen. Pais „Neue Republik“ (República Nova) bricht daraufhin zusammen. João do Canto e Castro wird, zunächst kommissarisch, sein Nachfolger.

"14.12.1918" in den Nachrichten