Geboren & Gestorben

thumbnail
Auswahl bekannter Verstorbener: Arno Lustiger, deutscher Historiker (* 1924)
thumbnail
Gestorben: Arno Lustiger stirbt in Frankfurt am Main. Arno Lustiger war ein deutscher Historiker polnischer Herkunft. Lustiger – selbst Überlebender des Holocaust – hat wesentliche Beiträge zur Erforschung und Aufarbeitung der Geschichte des jüdischen Widerstands gegen die Diktatur des Nationalsozialismus geleistet.
thumbnail
Gestorben: Arno Lustiger stirbt in Frankfurt am Main. Arno Lustiger war ein deutscher Historiker polnischer Herkunft. Lustiger hat wesentliche Beiträge zur Erforschung und Aufarbeitung der Geschichte des jüdischen Widerstands zur Zeit des Nationalsozialismus geleistet.
thumbnail
Gestorben: Horst Walter (Künstler) stirbt in Berlin. Horst Walter war ein deutscher freischaffender Künstler mit Schwerpunkt in der Malerei sowie Objekt- und Projektkunst. Er ist auch als H.O.K.W oder MALA bekannt.
thumbnail
Gestorben: Eugen Wirth stirbt in Erlangen. Eugen Wirth war ein deutscher Geograph. Sein Hauptforschungsgebiet war die Kulturgeographie des Orients.

Politik & Weltgeschehen

Weltpolitik:
thumbnail
22. Mai: Gipfeltreffen der Gruppe der Acht (G-8) in Camp David/USA

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich: Wenige Stunden nach seinem Amtsantritt hat der neue französische Präsident François Hollande den sozialistischen Politiker Jean-Marc Ayrault zum Premierminister der Französischen Republik ernannt.
thumbnail
Harardheere/Somalia: Erstmals hat ein Kampfhubschrauber der EU NAVFOR Somalia im Rahmen der Operation Atalanta eine logistische Basis der Piraten an der somalischen Küste angegriffen und mehrere Boote zerstört.
thumbnail
Genf/Schweiz: Das Haus Hohenzollern hat den Beau Sancy für 7,5 Mio. € bei Sotheby’s versteigern lassen.
thumbnail
Darmstadt/Deutschland: Der deutschen Schriftstellerin Felicitas Hoppe ist der diesjährige Georg-Büchner-Preis zugesprochen worden.
thumbnail
Baikonur/Kasachstan: Das russische Raumschiff Sojus TMA-04M ist mit der Trägerrakete Sojus-FG mit zwei Kosmonauten und einem Astronauten zur Internationalen Raumstation gestartet.
thumbnail
Erfurt/Deutschland: Eine thüringische Untersuchungskommission unter Vorsitz des früheren Bundesrichters Gerhard Schäfer hat gravierende Fehler bei der Fahndung nach den Mitgliedern der Zwickauer Terrorzelle festgestellt.

"15.5.2012" in den Nachrichten