Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Theo Götz stirbt in Pfullingen. Theo Nikolaus Götz war ein baden-württembergischer Politiker der CDU. Er war von 1976 bis 1988 Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg.
thumbnail
Gestorben: Günter Rohrmoser stirbt in Stuttgart. Günter Rohrmoser war ein deutscher Sozialphilosoph. Er zählt zur Ritter-Schule.
thumbnail
Gestorben: Richard Wright (Musiker) stirbt in Kensington, London. Richard Wright, war ein britischer Musiker und Songschreiber. Bekannt wurde er als Keyboarder und Sänger der Rockband Pink Floyd, die er mitbegründete und der er bis 1981 sowie erneut ab 1987 als Gastmusiker und ab 1992 wieder als vollwertiges Mitglied angehörte.
thumbnail
Gestorben: Danny Lawson stirbt in Calgary, Alberta. Danny Michael Lawson war ein kanadischer Eishockeyspieler (Rechtsaußen), der von 1968 bis 1977 für die Detroit Red Wings, Minnesota North Stars und Buffalo Sabres in der National Hockey League sowie die Philadelphia Blazers, Vancouver Blazers, Calgary Cowboys und Winnipeg Jets in der World Hockey Association spielte.
thumbnail
Gestorben: Danny Lawson stirbt. Danny Michael Lawson war ein kanadischer Eishockeyspieler (Rechtsaußen), der von 1968 bis 1977 für die Detroit Red Wings, Minnesota North Stars und Buffalo Sabres in der National Hockey League sowie die Philadelphia Blazers, Vancouver Blazers, Calgary Cowboys und Winnipeg Jets in der World Hockey Association spielte.
thumbnail
Gestorben: Richard Wright (Musiker) stirbt in Kensington, London. Richard Wright war ein britischer Musiker und Songschreiber. Bekannt wurde er als Keyboarder und Sänger der Rockband Pink Floyd, die er mitbegründete und der er bis 1981 sowie erneut ab 1987 als Gastmusiker und ab 1992 wieder als vollwertiges Mitglied angehörte.

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Die 2007 von den Vereinigten Staaten ausgehende Finanzkrise weitet sich zu einer tiefen US-Bankenkrise des nordamerikanischen Investment-Sektors aus. Innerhalb weniger Monate sind von den fünf größten Investmentbanken der USA drei vom Markt verschwunden: Nach den Insolvenzen von Bear Stearns und am 13. September von Merrill Lynch muss auch die viertgrößte US-Investmentbank Lehman Brothers die Zahlungsunfähigkeit anmelden. Die Spezialbank, die sich am Immobilienmarkt schwer verspekuliert hatte, rechnete zunächst mit einem potenten Käufer, doch sprangen am Wochenende nach einer koreanischen Großbank auch Barclays (GB) und die Bank of America ab.

Wirtschaft

thumbnail
Das Finanzinstitut Lehman Brothers meldet Insolvenz an.

Musik

Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
thumbnail
Lady Gaga feat. Colby O’Donis - Just Dance
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Metallica - Death Magnetic
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
Katy Perry - I Kissed a Girl

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: In Treatment -Der Therapeut ist eine US-amerikanische Fernsehserie über einen Psychotherapeuten namens Paul Weston, gespielt von Gabriel Byrne, und die Therapie-Sitzungen mit seinen wöchentlich wiederkehrenden Patienten. Zwischen 2007 und 2010 produzierte der Fernsehsender HBO drei Staffeln. Die ersten beiden wurden 2008 und 2011 erstmals im deutschsprachigen Fernsehen gezeigt. Staffel eins und zwei basieren direkt auf der mehrfach ausgezeichneten israelischen Serie BeTipul (בטיפול), die dritte Staffel knüpft mit eigenen Ideen daran an.

Episoden: 106
Genre: Drama
Produktion: Rodrigo García, Stephen Levinson, Hagai Levi, Mark Wahlberg
Musik: Richard Marvin, Avi Belleli
thumbnail
Serienstart: Michiko & Hatchin (jap. ミチコとハッチン, Michiko to Hatchin) ist eine Anime-Fernsehserie vom Studio Manglobe, die seit dem 15. Oktober 2008 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Sie erzählt die Geschichte der gerade aus dem Gefängnis ausgebrochenen Michiko, die das Mädchen Hatchin aus den Fängen der korrupten Familie ihres Adoptivvaters und Pfarrers entreißt und sich mit ihr auf die Flucht begibt.

Genre: Action, Abenteuer, Drama, Komödie
Idee: Sayo Yamamoto
Musik: Alexandre Kassin

"15.9.2008" in den Nachrichten