Natur & Umwelt

thumbnail
Der Vulkan Tungurahua in Ecuador bricht aus.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Wasson stirbt in Cottonwood, Arizona. William B. Wasson war ein katholischer Priester und Gründer des Kinderhilfswerks Nuestros Pequeños Hermanos.
thumbnail
Gestorben: Alfredo Stroessner stirbt in Brasília, Brasilien. Alfredo Stroessner Matiauda war ein paraguayischer Militär und Politiker. Von 1954 bis 1989 war er Präsident und Diktator von Paraguay. Zuvor war er General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays.
thumbnail
Gestorben: Mike Rose stirbt in Bamberg, Bayern. Mike Rose war ein deutscher Maler, Bühnenbildner und Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Alfredo Stroessner stirbt in Brasília, Brasilien. Alfredo Stroessner Matiauda war ein paraguayischer Militär und Politiker. Von 1954 bis 1989 war er Präsident von Paraguay. Zuvor war er General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays.

Tagesgeschehen

thumbnail
Brasília/Brasilien: Alfredo Stroessner, der ehemalige Diktator von Paraguay, stirbt im Alter von 93 Jahren im brasilianischen Exil.
thumbnail
Frankfurt am Main: Der deutsche Historiker Hans Mommsen nimmt Günter Grass in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau gegenüber den jüngsten Anfeindungen in Schutz. Weil die Rekrutierung zur Waffen-SS im Spätsommer 1944 durchaus verbreitet gewesen sei, sei die öffentliche Erregung über Grass „unangebracht“; so verkenne das sich anbahnende „Spießrutenlaufen“, dass dem damals 17-Jährigen die formelle Zugehörigkeit zur Waffen-SS schwerlich zum Vorwurf zu machen sei und Grass sehr wohl ein Recht auf persönliche Bewältigung gehabt habe.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland: Das hessische Sozialgericht untersagt der AOK des Bundeslandes in Zukunft Werbung für Versandapotheken, wie dem bekannten Unternehmen DocMorris, zu schalten. Demnach ist es unzulässig Versicherten beispielsweise über Callcenter oder Mitgliederpublikationen zu empfehlen, Medikamente zwecks Kostenersparnis bei Versandapotheken zu ordern.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Johnny und Johanna (Johnny og Johanna) ist eine norwegische Jugendserie die seit 2004 vom NRK (Norwegischer Reichsrundfunk) produziert wurde und unter anderen vom deutschen Sender Kinderkanal ausgestrahlt wurde. Die Realserie erlebte ihre deutsche Erstausstrahlung am Mittwoch, dem 16. August 2006 im Kinderkanal, sowie im NDR. Die Serie umfasst insgesamt 31 Folgen, die in 3 Staffeln in Norwegen und Schweden gesendet wurde. Bisher wurden nur die ersten 12 Episoden der Serie auf deutsch synchronisiert und im deutschsprachigen Raum gesendet.

Produktionsjahr(e): 2004, 2006
Genre: Romanze, Drama
Produktion: Birgitte Iuel
Idee: Hilde-Helen Kjellstad
Musik: Thomas Tofte, Kare Christoffer Vestrheim

Besetzung: Stig Henrik Hoff, Ines Prange, Maiken Kolle Riskild, Nikolai I. K. Djupesland, Michael Hansson, Svein Roger Karlsen, Ole-Jørgen Nilsen, Gisken Armand, Annette Roth, Luis Engebrigtsen Bye, Anette Lauenborg Waaler, Mikkel D. Nygaard, Alexander Langset, Jonathan Harket, Aksel Torvik Knutsen, Marie W. Kristiansen, Victoria Ose, Alemka Pinjo, Mikkel Bratt Silset, Odin Thune Brønstad, Trond Brænne, Rebekka Arnesen

"16.8.2006" in den Nachrichten