Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Alf Pflüger wird in Hannover geboren. Alf Pflüger war ein deutscher Bauingenieur und als Professor von 1968 bis 1969 Rektor der Technischen Hochschule Hannover.
thumbnail
Gestorben: Henri Poincaré stirbt in Paris. Jules Henri Poincaré war ein bedeutender französischer Mathematiker, theoretischer Physiker und Philosoph. Seine Forschungen hatten auch starke Wirkung auf die Astronomie, die Geodäsie, die Potentialtheorie und die Quantenphysik.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Erwin Bauer, deutscher Autorennfahrer (17. Juli)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Henri Poincaré, französischer Mathematiker und theoretischer Physiker (17. Juli)
thumbnail
Gestorben: Henri Poincaré stirbt in Paris. Jules Henri Poincaré war ein bedeutender französischer Mathematiker, theoretischer Physiker, theoretischer Astronom und Philosoph. Er galt in seiner Wirkungszeit in den letzten beiden Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts bis zum ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts und danach als einer der bedeutendsten Mathematiker, worin ihm zu seiner Zeit nur in Deutschland David Hilbert Konkurrenz machte, und zusätzlich noch als führender theoretischer Physiker und Astronom.
thumbnail
Gestorben: Franz Krüger (Bildhauer) stirbt in Frankfurt am Main. Franz Krüger war ein deutscher Bildhauer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinsgründungen:
thumbnail
Delegierte aus 17 Ländern gründen in Stockholm die International Amateur Athletics Federation (IAAF) als Dachverband der nationalen Leichtathletik-Verbände.

"17.7.1912" in den Nachrichten